Indizes

Dax: der Kampf um die 9900

FMW-Redaktion

Die asiatischen Märkte spiegel die Entwicklung der US-Indizes und der europäischen Indizes vom Freitag – und das trotz erneut schwacher Daten am Wochenende zur Industrieproduktion und den Einzelhndelsumsätzen in China, die beide enttäuschten.

Shanghai Composite +1,81%
CSI300 +1,61%
ChiNext +4,64%
Nikkei +1,74%

Heute nur die EU-Industrieproduktion, der Fokus verschiebt sich nun zur Fed-Entscheidung am Mittwoch. Diese „große Sitzung“ (also mit anschließender Pressekonferenz von Janet Yellen) wird nun nach der EZB-Bazooka entscheidend für die US-Märkte, de bereits extrem, überkauft und daher reif für eine Korrektur sind. Und sollte es so kommen, wird sich der Dax dem nicht entziehen können.

Noch aber kann sich der Dax „austoben“. Der Dax kämpft im frühen X-Dax-Handel mit der 9900er-Marke – gelingt der nachhaltige Sprung über diesen Widerstand, liegt das nächste Ziel beim Tageshoch vom Donnerstag knapp unter der 10.000er-Marke:

Dax140316

Schafft der Dax auch den Sprung über die 10.000er-Marke, dürfte das Fernziel bei 10115 angesteuert werden.

Dax1403162

Der Dax möchte – im kurzen Zeitfenster – nach oben, ist nach der Konfusion letzten Donnerstag im Gefolge der EZB-Sitzung euphorisiert bis zur Besoffenheit. So entkoppelt sich der Dax derzeit von den US-Futures – ein Zustand, der in der Vergangenheit nie lange gedauert hat.

Aber die Bullen, die sich derzeit ihrer Sache sehr sicher sind, sollten vorsichtig bleiben, auch wenn kurzfristig der Vorteil auf ihrer Seite ist. Darum sollten sie die Party noch genießen, solange die Musik spielt – zu erwarten ist, dass die Musik im Gefolge der Fed-Sitzung am Mittwoch dann aufhören wird, weil die Fed die Märkte praktisch nur enttäuschen kann..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage