Indizes

Dax: Die Luft wird dünner – 12750 im Fokus

FMW-Redaktion

Die Luft wird nun dünner, der Dax stieg über die 12735 und lief dann auf die 12750er-Marke – genau das hat DrMartin Kawumm antizipiert. Obwohl der Dax bisher keine Schwäche zeige, werde die Luft nun doch dünner:

Ronald Gehrt dagegen vermutet einen Matchball für heute und Montag – wegen des window dressings:

Und die Wall Street ist nach wie vor euphorisiert, vor allem vom Allzeithoch beim Nebenwerte-Index Russell2000. Peter Tuchman sieht hier vor allem ETFs am Werk:


Nach dem Ausflug ins Freie nun bald wieder zurück in den Bau? Der Dachs in freier Wildbahn..
Foto: BadgerHero, CC BY-SA 3.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

18 Kommentare

  1. Na ich bin beim Future bei 12740 short gegangen, sl jetzt bei ner null Nummer gesetzt. Bleibe halt ein Bär, mal schauen ob das Heute was wird, zumindest würde es meine US Shorts ein bisserl subventionieren, va den „cleveren“ short beim Russell bei 1470 ?

    1. 2 Punkte vom Tageshochspike – so ein Glück hab ich nie…

  2. war eher ein versehen als glück, hab das nach der kawumm analyse heut nacht als order platziert mit sl 12760, und mich eigentlich bei meiner „Garantie“ Fehlintuition auf einen Verlust eingestellt. Und ich kenn meine Zockerseele, jetzt geht es wieder rauf, ich denke nö, nicht wieder mal durch einen mini spike ausgestoppt werden, also nehm ich den sl auf 12775 und der wird dann gerissen, um dann heute bei 12700 den Tag zu beenden. Und wieder mal sind 2K in der Bärenfalle verschwunden.

  3. Diese „Mutter aller Floskeln“(die Luft wird dünner!)hat das Phrasenschwein zur adipösen Fettleibigkeit gebracht.Sportfans,wissen was ich meine.Die „Reinhold-Messner-Yeti-Frage lautet nun:Ab wann,braucht der Da(x)chs,die Sauerstoffmaske?P.s.Wäre es gesünder für ihn.er würde ins tieferliegende Basislager zurückkehren?

  4. Aha, Ihr seid Short gegangen :D

    Wieso seid Ihr sooo pessimistisch, das Geld liegt doch auf der Strasse… :D

    Sooo einfach ist also Börse ? Ich sage es zum x-ten Mal, der Dax stand im April 2015 bei 12500 !! Und die EZB hat noch gar nix gemacht !!!
    Und wenn die EZB „etwas“ tut, tja dann, geht´s ab in Europa.. Warum wohl ?
    Aber gut….

    1. ich bin (noch) short im NQ, aber weiter long Dax.
      Insgesamt neutral.

      1. Im Dax weiterer Ausbau der Outperformance gegenüber den USA.
        Die Strategie geht voll auf.

    2. So ein Gestammel.Ohne Worte!Dass man darauf überhaupt reagiert ärgerteinen schon!

    3. „Marko… Ich würde mir eine Baisse allein deswegen wünschen, um in den Genuss Ihrer Kommentare zur neuen Situation zu kommen ;-) Das ist keine Kritik, Ihre Meinung in Ehren. Aber bitte verkriechen Sie sich nicht, wenn es berg ab geht.

  5. Ja , ich bin short, wie gesagt, bei 12740, und dann hab ich das gemacht was meiner Zockerseele entspricht, SL wieder raus, hoch auf 12770, jetzt gehe ich mit der 2/3 raus bei 12735 raus und setzte den SL auf 12750, so bleibt bleibt es eben bei ner null Nummer, wenn er doch noch nach oben dreht. Aber rein Interesse halber, @ Marko
    und Masud79
    Mich würde einfach mal interessieren wie Eure Orders heute asusehen, am besten auch mal ein paar, die noch nicht gelaufen sind.

    Ich z.B. habe wie gesagt heute meinen Dax Short
    Und Aktuell noch 2 Shorts für den NQ bei 5950 und DOW bei 22330 mit Stops bei 5970 und 23400
    Und bei Zucker/Kaffee warte ich noch auf die Eröffnung in US, und entscheide gegen 16.00 Uhr, ob ich zucker bei 13,75 long gehe

    1. Ich handle nur mit k.o. Open end scheinen. Mein erster geht bei 13100 fratze. Darüber hinaus habe ich noch sehr hohe Einsätze mit k-o. Bei Dax über 15000 und Dow 27 000 weil ich Mittel bis langfristig an den großen Crash glaube nach wie vor

      1. Madsoul 2k für einen Intraday Short ?? Tu spenden wenn du so viel Geld hast

  6. ??? ja, das wären 2k gewesen, bei Sl 12770, wie geschrieben, aber ich hatte ja 2/3 bei 12735 glattgestellt, und bei SL 12750 war das nach Adam Riese eine Nullnummer.
    PS
    Ich spende auch, und zwar immer 5% meines Nettos falls es Dich interessiert.

  7. Und jetzt ? Der DAX 1 Prozent im Plus, soviel zum Thema Pessimismus,
    obwohl der EUR/UDS steigt !

    Ihr Bären blockiert mit Euer Einstellung automatisch einen eventuellen Fall des Dax.

    Mir ist schon kjlar , dass das hier eine „Bärenseite“ ist, ist ja auch kein Problem, gebt mir nur weiter Euer Geld, das ist Euer Problem… :D

  8. Und was mich ehrlich wundert ? Wieso Short ? Short wäre dann durchaus möglich, sollte die EZB (endlich mal) reagieren ? Der Bundesbankladen macht ja nix, da ausser Konkurrenz ? Die FED als Konkurrenz ? Die sind chancenlos !
    Die EZB würde dann natürlich eine „ziemliche Rakete“ gen Norden starten – na und ?
    Dann „sagt“ die EZB eben auch Lehman ist „vorbei“, was wiederum bedeuten würde, dass der ganze „Kram“ „ordentliche“ Vola-Niveaus erreicht ?

  9. @marko
    ruhig blut, gratulation, wenn Du heute entsprechend erfolgreich warst. Ich hab heute eben nur mal nix gemacht, so what.
    Jeder soll hier nach seiner Philosophie leben, mir geht es darum andere Sichtweisen zu lesen und sie ggf auch anzunehmen. Mir hat es den Anschein, dass Dein Seelenheil mehr von einer „Gib mir alles“ Mentalität geprägt ist.
    Hatte ich auch über 30 Jahre verfolgt. Aber wenn man mal richtig auf die Schn… gefallen ist und die Mios, die man wirklich erarbeitet hat , einfach mal weg sind, und dann erkennt, wie schön es sein kann mit nem Ruderboot für 100 Euro über nen See zu schippern, dann vermisst man komischerweise den spritfressenden und 350 Tage tot rumliegenden 10 Meter 500ps hobel gar nicht mehr. Ich verdiene genug mit meiner Arbeit, und betrachte Traden hier als „Hobby“ und nicht als Lebenszweck.
    Ich will hier niemanden bekehren, gönne Dir und den Anderen jeden Euro und hoffe, dass er wirklich zur Lebensqualität beiträgt. (Und damit meine ich die Echte, und nicht die „Austern schmecken zwar nach Popel und Champagner stösst nur auf, Kaviar ist versalzener Fisch, aber ey ich hab es und ich zeig es, auch wenn mir Muttis bratkartoffeln eigentlich besser schmecken“ Philosophie ) Es wäre aber doch schön, wenn man gerade in diesem Forum zu einem konstruktiven Diskurs kommen könnte, mit konkreten Beispielen.
    Ich lerne hier verdammt viel, und zahle gerne mein Lehrgeld, und ich finde Beiträge von z.B Segler und PK extrem hilfreich.
    Deshalb würde ich gerne als bekennender Anfänger immer wieder mal einen Trade reinstellen, und wäre auf entsprechende Reaktionen gespannt.
    So bin ich zB davon überzeugt, dass ein Russell 2000 innerhalb der nächsten 14 Tage noch einmal nach unten korriert bis auf ein Niveau von mind 1450.
    Gelernt hab ich , einen short einfach reinhauen-quatsch, aber wie kann man hier z. B mit verschiedenen Theorien ein sinnvolles Einstiegs SL und TP level festlegen?
    So faszinierend ich die Analysen von R. Born finde, ich seh da aber so oft nichts in der Chart, wie auch heute (wo liegt denn bitte rein aus der Chart der Unterschied zwischen Dow, Dax und Nasdaq und S&P ) bei der heutigen Entwicklung der Kurse?

  10. Gratulation an Madsoul,es ist Zeit ,dass dem Portionen-Plauderi einmal einer die Meinung sagt.Seit Monaten verhöhnt er die Nichtbullen, bei der DAX Korrektur von 12900 auf ca.10900 war er einige Tage ruhig, und jetzt wo er als Bulle mit dem DAX seit 2Tagen wieder richtig liegt ,(hätte auch anders kommen können) beginnt wieder das alte Spiel.Übrigens noch ein Rat an Marko,
    die immer gleiche Platte von Notenbankladen u.Leemann kenne ich u.vielleicht auch andere schon auswendig.Ich kritisiere nicht gerne andere Leute,aber ich glaube deine Kommentare sind eher Aufreger als aufregend.

  11. Korrektur ,sollte heissen DAX Korrektur von ca,12900 auf ca.11900.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage