Indizes

Dax: die Nachwehen des Verfalls

FMW-Redaktion

Der Dax ist heute Vormittag außer Rand und Band und steigt seit Eröffnung über 200 Punkte – nachrichtenlos. Zu vermuten ist, dass wir hier die Nachwehen des Verfalls sehen, die jedoch nun abebben dürften:

Dax211215

Im größeren Chartbild wird erkennbar, dass nun zahlreiche Widerstände warten:

Dax2112152

Das Volumen ist recht dünn heute – der Anstieg steht also nicht auf wirklich soliden Beinen. Aber mal abwarten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Obelix würde bei der Kursentwicklung sagen ,es spinnen die Römer.
    Herr Fugmann präzisiert das ,es spinnen die Börsianer.
    Dabei wäre es doch nach deren Ansicht viel sinnvoller einem saftigen und knusprigen
    Wildschweinbraten hinterherzujagen ,statt einem kulinarisch noch nicht erprobten
    Dachsx-Gericht, oder?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage