Indizes

Dax: die Schwäche bleibt – warum?

FMW-Redaktion

Warum nur ist der Dax vergleichsweise so schwach? Seit Mitte letzter Woche fehlt dem Dax das Aufwärtsmomentum – und das obwohl der Euro nicht mehr steigt. Was ist da los?

Dax0404163

Obwohl die US-Futures auch heute Morgen robust sind, kommt der Dax bislang kaum über die 9800er-Marke. Normalerweise müßte – vergleicht man den S&P-Future, den der Dax sonst meist treu nachbildet – der deutsche Leitindex ca. 200 bis 300 Punkte höher stehen. Tut er aber nicht. Und das obwohl wir nun vor der Dividenden-Saison stehen. Verabschiedet sich das Kapital aus Deutschland, nachdem die EZB immer klarer eine Politik zugunsten der Europeripherie betreibt?

Folgender Chartvergleich zeigt, dass das nicht der Fall ist: der Dax (orange) hält sich deutlich besser als der italienische Leitindex MIB40 (schwarz) oder spanische Ibex (blau):

DaxMIBIbex

Das Kapital scheint also nicht nur den deutschen Aktienmakt zu meiden, sondern auch andere wichtige europäische Indizes. Eine Ursache dafür könnte der vermutete Shanghai-Accord sein, sprich die Absprache auf dem G20-Treffen Ende Februar, deren Ziel die Schwächung des Dollars ist (daher die extrem dovishe Rhetorik Janet Yellen). Da nun klar zu sein scheint, dass in Europa das Ende der Zinssenkungen erreicht ist, die EZB ihr Pulver verschossen hat, wird die Eurozone gewissermaßen „unsexy“.

Das Geld, so sieht es derzeit aus, fließt eher wieder in die USA – in der Erwartung, dass ein schwacher Dollar gut ist für die Gewinne amerikanischer Unternehmen, die international tätig sind. Daher zieht der Dow (grauer Chart) im Vergleich zu den europäischen Indizes klar davon:

Daxmibdow



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage