Indizes

Dax: Draghi sticht dem Index ein Messer in die Lunge

Von Michael Borgmann

Die gestrige Analyse sah den Index mit deutlich bärischen Warnzeichen, dennoch konnte der Lump zunächst mit einer überschießenden Korrekturwelle ein neues Allzeithoch bauen – das war aber nur heiße Luft und hielt nicht einmal auf Minutenbasis, so wurde dann in der Folge punktgenau der Bereich 9.852 angesteuert..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage