Indizes

Dax: Ein Jahrestag als Mahnung, dass Börse keine Einbahnstrasse ist!

Morgen vor genau 30 Jahren krachte es heftig an der Wall Street - und das sollte angesichts des derzeit verbreiteten Glaubens an ewig steigende Aktienmärkte eigentlich eine Mahnung sein..

FMW-Redaktion

Morgen vor genau 30 Jahren krachte es heftig an der Wall Street – und das sollte angesichts des derzeit verbreiteten Glaubens an ewig steigende Aktienmärkte eigentlich eine Mahnung sein, meint Ronald Gehrt:

Gestern erreichte der Dow Jones endlich die 23.000er-Marke – nachdem er vor zweieinhalb Monaten erst auf 22.000 Punkte gestiegen war. „It´s exiting“- meint Peter Tuchman, der damals den 1987er-Crash auf dem Parkett miterlebt hatte:

So sah das Chartbild des Dow Jones damals aus:


By Autopilot – Own work by uploader; DJIA values from http://www.cs.princeton.edu/introcs/data/DJIA.csv, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6120231

Wie sind nun die wahrscheinlichen Varianten beim Dax?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Initialzündung des Crash 1987 war die Zinserhöhung durch Paul Volker. Dann haben aufgrund der dadurch einsetzenden Verkäufe und Kurstückgänge Stop-Loss-Programme immer neue Verkäufe ausgelöst und den Crash in solchem Ausmaß verursacht.

  2. Bleiben wir bei den Fakten – Das mit dem Jahrestag stimmt nur bedingt..
    Die Abwärtsbewegung zog sich über viele Tage hin.
    Der grösste Tagesmove passiert NACH dem Wochenende, nämlich am Montag, dem 19 Oktober 1987.
    Die Entwicklung war zwar nicht in diesem Ausmass vorherzusehen, aber zahlreiche deutliche Hinweise sprachen eine deutliche Sprache.
    Bereits Wochen vorher wurde der Markt schwächer.
    – Die Zahl der Distributionstage stieg
    – Der Transportation Index fiel bereits zwei Monate vorher um 10 %
    – Die Marktbreite nahm Wochen vor dem „Crash“ dramatisch ab
    – Die Advance/Decline Linie fiel Wochen vorher durch alle wichtigen MA`s
    Aus heiterem Himmel kam der grosse move nicht.
    In diesem „Forum“ hört man sowas nicht gern. Aber wenns Spass macht ?

  3. Hmmm ja langsam wird es wohl Zeit zu verkaufen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage