Allgemein

Dax fällt – na sowas..

Heute Nacht der Nikkei mit einer Art "Flash Crash" - nun auf einmal starker Druck beim Dax! Was ist da los?

FMW-Redaktion

Heute Nacht der Nikkei mit einer Art „Flash Crash“ – nun auf einmal Druck beim Dax! Was ist da los?

Und das an diesem historisch so neuralgischen Tag der deutschen Geschichte – dem 09.November! Wie unpatriotisch!

Der Abverkauf ohne Nachrichten – vielleicht ist das einfach der Grund:

Auch bei Dollar-Yen Druck – aus allerheiterstem Himmel Risikoaversion. Haben wir doch immer gesagt: „strong long“ – äh, nö, das waren doch andere gewesen als wir..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Die Bullen haben in letzter zeit auch ganz schön das Maul aufgerissen. Wurde auch mal Zeit für einen schönen kräftigen Prankenhieb der Bären. Konnte man sich ja nicht mehr anhören, die ganzen Analytiker, die mit ihrer Rosaroten Brille nur einen steigenden DAX gesehen haben.
    Wenn die 13.275 Punkte nicht halten, wars erst mal mit „Strong Long“. Dann fällt die Jahresendrally höchstwahrscheinlich aus.

  2. Fake News ! Der Dax kann nicht fallen :-)

  3. „Jahresendrally“ ist Börsenlatein von Lieschen Müller! Sollte es noch jemanden geben, der es noch nicht mitbekommen hat, wir haben schon das ganze Jahr eine Rally. Beim „Strong Long“ bleibt es nach wie vor. Jetzt haben sogar die noch eine Chance mitzufahren, die bis jetzt gepennt haben.

    1. Die bis jetzt gepennt haben und nun einsteigen, pennen schon wieder. Sie verpennen das Ende der Rally?.

  4. Bereits vor Wochen hat ein alter Wallstreethändler vorausgesagt, dass es nach Beendigung der Q3-Berichtssaison zu einer Korrektur kommen sollte – ebenso geschehen nach Q1 und Q2 2017. Wer will denn schon Gewinne mitnehmen, bevor Apple und Co. berichtet haben? Demzufolge ist diese Reaktion eine Gewinnmitnahme, mehr vorerst nicht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage