Devisen

Dax: in der Findungsphase

FMW-Redaktion

Überwiegend negative Vorzeichen in Asien, allerdings meist nur moderate Abgaben:

Shanghai Composite -0,99%
CSI300 -0,77%
ChiNext -1,74%
Nikkei -0,32%

Der Dax muß sich gewissermaßen neu sortieren – der Start auf X-Dax-Basis liegt jedoch kaum verändert zum Handelsschluß vom Gründonnerstag knapp über der 9900er-Marke. Am Freitag das US-BIP mit +1,4% etwas besser als erwartet (Prognose war 1,0%). Gestern dann ein lascher, volumenschwacher Handel in den USA mit besseren Immobiliendaten und geringeren US-Verbraucherpreisen, die den Dollar belasteten.

Nach dem schwachen Handelstag am Gründonnerstag dürfte der Dax zunächst mit einer leichten Erholung starten – erster Widerstandsbereich ist die Zone bei 9960 Punkten, dann die 10.000er-Marke, gefolgt von dem einstigen Verlaufshoch bei 10068 und schließlich die wichtige, bisher nicht überwundene Zone 10115/10120:

Dax290316

Und so sieht der Dax im größeren Zeitfenster aus:

Dax2903162

Noch ist der steile Aufwärtstrend intakt. Erste Unterstützug ist das Verlaufstief vom Gründonnerstag knapp unter der 9850er-Marke. Was nicht passieren darf ist der Bruch der zentralen 9750er-Unterstützung – doch ist damit vorerst nicht zu rechnen. Wichtig könnten heute die Aussagen Janet Yellens werden (ab 17.30Uhr), aber es sprechen noch andere Fed-Vertreter wie Dudley und Williams.

Die Impulse sind heute dünn, VW dürfte schwach starten, man spekuliert um einen Ausfall der Dividende aufgrund der erwartbaren Milliarden-Strafen. Wenn das auch die anderen Autobauer im Dax erfasst, wird es schwierig für den deutschen Leitindex. Wahrscheinlich aber ist zunächst eine Seitwärtsbewegung ohne allzu große Schwankungen, der Dax ist erst einmal in einer Findungsphase nach der langen Pause. Zu achten ist wie immer auf den Euro, der gestern erstmals wieder Stärke gezeigt hatte, sowie auf den Ölpreis, der Stück für Stück nach unten korrigiert.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage