Marktkommentare

Dax: Innere Stärke oder nur der kleine Verfall?

Erstaunlich ist derzeit die Stärke des Dax – insbesondere im Vergleich zu den US-Indizes, die wichtige Unterstützungen gebrochen haben und nun auch charttechnisch angeschlagen aussehen. Was ist die Ursache?

Eine mögliche Erklärung ist der kleine Verfall vom letzten Freitag: hier könnten große Player versucht haben, den Index oben zu halten um so mit ihren Optionen im Geld zu bleiben. Für diese These spricht die anfängliche Schwäche im Dax heute morgen – doch inzwischen stabilisiert sich der deutsche Leitindex wieder in Richtung 8400 Punkte. Bleibt die zweite These: angesichts des absehbaren Ausstiegs der Fed aus den massiven Anleihekäufen spielt „das große Geld“ nun eine Erholung Europas. Für diese These spricht auch die Stärke des Eurostoxx sowie die Verringerung des spreads vieler südeuropäischer Anleihen zur deutschen Bundesanleihe. Möglicherweise geht dieses Spiel bis zur nächsten Bundestagswahl, bevor dann wieder die unangenehmen Wahrheiten ins Licht rücken. Die derzeitige Stille um die Eurokrise jedenfalls dürfte nicht von langer Dauer sein. Wenn dem so ist, erwartet uns ein „heißer Herbst“ an den Märkten, dem sich dann auch der Dax nicht wird entziehen können…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage