Indizes

Dax: Kommt da was?

FMW-Redaktion

Kommt da was beim Dax – oder geht das uninspirierte Geschiebe der Vor-Weinachtstage weiter? Am 23.12. schaffte es der Dow Jones, die geringste Handelsspanne seit dem Jahr 1986 zu absolvieren, und auch in Asien steppt nicht gerade der Bär – diejenigen Indizes, die gehandelt wurden, weitgehend unverändert.

Der X-Dax startete zunächst eher schwach, dann eine grüne Kerze:

dax27-12-16

Zwei Dinge sind erwähnenswert: erstens die Warnung Chinas, dass man das Wachstumsziel von 6,5% verpassen könnte. All das kündigt ein sehr schweres Jahr 2017 an für das Reich der Mitte: der Abschwung läuft, nun droht durch die Trump-Regierung weiterer Gegenwind. Das ist ein giftiger Cocktail, der uns in 2017 noch häufig beschäftigen wird.

Das zweite ist, dass Monte dei Paschi deutlich mehr Kapital braucht als zuvor angenommen. Nun also sollen es 8,8 Milliarden Euro sein statt der zuvor genannten 5 Milliarden, wie der Bank von der EZB mitgeteilt worden ist, weil sich die Lage rapide verschlechtert habe inzwischen. Und das ist nicht ohne Humor: nehmen wir an, Monte dei Paschi wäre es gelungen, die von der EZB geforderten 5 Milliarden aufzutreiben am Kapitalmarkt – dann hätte man den Investoren, die frisches Geld in die Bank gesteckt hätten, mitteilen müssen; sorry, reicht doch nicht. Und das wiederum wäre ein handfester Skandal gewesen!

Aber wie auch immer: schauen wir mal, was der Dax heute so auf´s Parkett legt. Die Märkte sind dünn, da kann schon was kommen – wir verweisen hier auf die Tradingidee von Rüdiger Born im Trade des Tages..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage