Aktien

Dax konsolidiert; Anleger bleiben vorsichtig

Die meisten Börsen in Fernost verbuchten über Nacht einen Verlust. Der japanische Leitindex gab um 0,55 Prozent nach, während die Händler in Shanghai zum Schluss des Handelstages ein...

Gastanalyse von Milan Cutkovic, Marktanalyst AxiTrader

Die meisten Börsen in Fernost verbuchten über Nacht einen Verlust. Der japanische Leitindex gab um 0,55 Prozent nach, während die Händler in Shanghai zum Schluss des Handelstages ein Minus von 0,70 Prozent sahen. Geopolitische Risiken machen den Anleger weiterhin Sorgen.

Während das Risikoappetit niedrig ist, bleibt aber auch die Volatilität an den Börsen ungewöhnlich tief. Das Allzeithoch im DAX ist noch immer in Reichweite. Der Index kann aber nicht richtig an Schwung gewinnen, und pendelt weiterhin zwischen 12.120 und 12.280 Punkten. Ohne die positiven Signale von den US-Börsen hat der DAX zurzeit eher Mühe. Aktuellen sehen wir den Index knapp 30 Punkte tiefer bei 12.170 Punkten.

Die ZEW wird heute den aktuellsten Konjunkturindex für Deutschland und die Eurozone veröffentlichen. Der Markt erwartet, dass die Erwartungen in Deutschland im Vergleich zum vorherigen Monat gestiegen sind. Aufgrund der soliden Wirtschaftslage in Deutschland dürfte der Index die Erwartungen erfüllen oder sogar leicht übertreffen. Dies sollte dem DAX dann auch etwas Rückenwind geben.

Der Euro konsolidiert weiterhin um die 1,06er-Marke. Aus technischer Sicht bleibt der Ausblick zwar negativ. Die Stundencharts weisen jedoch auf leicht überverkaufte Bedingungen hin. Daher könnte es zunächst zu einer Erholung im EUR/USD kommen. Widerstand kann bei 1,0640 und 1,0685 USD erwartet werden.




Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage