Indizes

Dax mit nächstem Abwärts-Gap

Von Markus Fugmann

Ja ja, der Markt hat immer Recht – aber manchmal ist das Recht-haben von sehr kurzer Dauer. So bei der gestrigen Hoffnungs-Rally, nachdem Politiker wie der italienische Ministerpräsident Renzi verkündeten, dass eine Einigung mit Griechenland in wenigen Stunden möglich sei. Das war insofern nicht so wirklich logisch, als die Gläubiger zuvor gesagt hatten, dass ein mögliches drittes Hilfsprogramm härter sei bei den Konditionen als das Angebot der Gläubiger, das die Griechen dann schallend abgelehnt hatten. Faktisch also wieder einmal eine Hoffnungs-Rally, die an den Tatsachen vorbei ging. Sonntag ist jetzt die ultimativ letzte Chance auf eine Einigung, so heisst es.

Jetzt kommt noch der China-Crash hinzu: der Shanghai-Composite trotz aller Versuche Pekings, die Lage zu stabilisieren, wieder über 6% im Minus, auch der Hang Seng in Hongkong verliert 5,5%. Damit ist das eingetreten, was wir prognostiziert hatten: nämlich dass es nur eine Frage der Zeit sein könne, bis die Turbulenzen im Reich der Mitte auf die westlichen Märkte ausstrahlen. Willkommen in der Realität, lieber Dax:

Dax080715

Das ist das dritte Abwärts-Gap in kurzer Zeit beim deutschen Leitindex. Das ist nicht so wirklich bullsisch zu werten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. ….die Einigung mit Griechenland wird kommen, alles andere wäre ja „Befehlsverweigerung“…..Obama hat das mittlerweile 3 mal befohlen……würde mich sehr wundern, wenn unsere „souveräne“ Bundesregierung sich diesen Befehlen widersetzt. Ich bin allerdings schon sehr überrascht von diesem ausgedehnten Theater um die „GR-Rettung“…..VG

    1. Eine Einigung mit Griechenland wird kommen, die Frage ist nur ob diese Einigung im Interesse von Griechenland sein wird.

      Amerika ist nicht Europa und auch nicht China oder Russland, daher ist der Ausgang dieser Einigung wieder einmal völlig offen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage