Aktien

Dax-Neuling Wirecard will Börsenwert von 23 auf 100 Milliarden Euro erhöhen, Umsatz soll explodieren

Der Dax-Neuling Wirecard hat verdammt große Ziele. Die Commerzbank hat man aus dem Dax verdrängt, und mit 23,5 Milliarden Euro hat man jetzt schon mehr Börsenwert als die Deutsche Bank mit ihren 19,8 Milliarden Euro. SAP als einziges Tech-Unternehmen im Dax hat aktuell einen Marktwert von 130 Milliarden Euro. In dieser Größenordnung will Wirecard offensichtlich mitmischen.

So sagt Wirecard-Chef Markus Braun aktuell dem Handelsblatt, dass das Unternehmen das Geschäftsvolumen in den „kommenden Jahren“ verdreißigfachen wolle. Und der Börsenwert soll von 23,5 auf 100 Milliarden Euro steigen. Er spricht hier von einem Potenzial, das in den kommenden Jahren „sicherlich“ erreicht werden könne.

Man will nicht länger nur Zahlungsdienstleister sein, sondern die Banken in ihrem Kerngeschäft angreifen. Für Privatkunden soll ein Smartphone-Konto etabliert werden, über das wirklich alles erledigt werden kann, von Überweisungen bis Krediten. Aber ist das wirklich so ein großer Wachstumsmarkt? Schließlich tummeln sich hier schon schnell wachsende Anbieter wie n26. Der Anbieter gräbt jetzt schon viele Kunden von den alten Banken ab, und ist selbst schon eine Vollbank.

Außerdem werden die „alten“ Banken wohl kaum einfach so zusehen, wie die Kunden abgeworben werden. Aber abgesehen von diesem Zweifel am sensationellen Wachstum bei Privatkunden-Konten ist der Kernmarkt (Onlinezahlungen und Kartenzahlungen) von Wirecard natürlich eine aktuell super laufende Wachstumsstory. Wird man die 100 Milliarden Euro knacken? Das geschätzte KGV für 2018 zwischen 60-75 ist schon das höchste im Dax. Aber siehe Amazon – wenn die Umsätze immer weiter anziehen, kann ein Aktienkurs auch bei hohem KGV immer weiter klettern.

Im Chart sieht man in schwarz den Kursverlauf der Wirecard-Aktie gegen den Dax in orange seit Anfang des Jahres. Man sieht, wie gut die Aktie derzeit läuft, von 100 auf 190 Euro. Eine Vervierfachung des Kurses, ist das ausgeschlossen? Beim Betrachten des ganz langfristigen Verlaufs des Aktienkurses (gerade mal 5 Euro vor 10 Jahren) soll man nie NIE sagen.

Wirecard vs Dax



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage