Devisen

Dax: nur eine Atempause – oder doch die Wende?

FMW-Redaktion

Der Dax hat heute die Chance auf eine Erholung: Grund ist vor allem der Rückgang der gestern spät Abends gemeldeten API-Ölbestände(dazu im nächsten Aetikel mehr), die überraschenderweise um mehr als vier Millionen Barrel gesunken waren. Dazu noch ein besser als erwartet ausgefallener Caixin Einkaufsmanagerindex aus China. Gleichwohl bleibt die Reaktion der asiatischen Märkte verhalten:

Shanghai Composite -0,69%
CSI300 -0,70%
ChiNext +0,11%
Nikkei -0,33%

Was macht der Dax daraus? Gestern waren vor allem zyklische Werte wie Autobauer schwach, defensive Werte (Pharma) schnitten noch am besten ab. Heute dürften die gestern verprügelten Autobauer wieder aufholen – wichtig wird nun, ob der Euro nach unten korrigiert und damit dem Dax weiteren Rückenwind gibt. Die Erholung des Ölpreises stützt auch den Rohstoff-Sektor, der gestern schwer unter Druck geraten war.

In der Summe eigentlich ganz gute Voraussetzungen für eine technische Gegenreaktion des Dax. Aber reicht es für mehr? Wichtig wäre es zunächst einmal für den Dax, den gestern etablierten Widerstand im Bereich 9615/20 zu überwinden:

Dax060416

Nächster Widerstand dann die 9680er-Marke, bevor dann die 9750 wieder ins Blickfeld geraten würde. Sehr viel mehr ist wohl vorerst nicht zu erwarten, dafür ist die Verfassung des Dax einfach zu schlecht. Das wird auch beim Blick auf das größere Zeitfenster deutlich:

Dax0604162

Man sieht: der Dax ist ganz klar aus dem steilen Aufwärtstrend herausgefallen, und die Wahrscheinlichkeit ist mittelfristig höher, dass der deutsche Leitindex mindestens den Bereich 9390/9400 noch einmal testet als nun eine neue Rally zu starten. Kurzfristig aber stehen die Chancen auf eine Erholung ganz gut, stellt sich nur die Frage, wie weit diese Erholung gehen wird.

Wichtig heute wieder Öl – vor allem die Lagerbestände um 16.30Uhr – sowie der Euro und der Yen. Am Abend dann das Fed-Protokoll, das diesmal ein echter Aufreger sein könnte nach der dovishen Überraschung der letzten Fed-Sitzung..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage