Indizes

Dax pendelt zum Schluss des Börsenjahres um die 14.000er Marke

Dax pendelt zum Schluss des Börsenjahres um die 14.000er Marke

Am vorletzten Handelstag des Jahres hat der Dax nochmal in den Vorwärtsgang geschaltet und dabei die 14.000er Marke zurückerobert. Wenige Impulse, aber „Window Dressing“ haben den Index angetrieben. Kurz vor dem Jahreswechsel ist das ein gängiges Verhaltensmuster von Anlegern. Unter dünnen Handelsumsätzen drehte der deutsche Leitindex ins Plus, nachdem er zunächst mit Verlusten in den Tag gestartet war. Eine Erholung an den US-Börsen hat dem Dax zusätzlich Auftrieb verliehen. Am Ende eines erneut ruhigen Handelstages stand schließlich ein Plus von 146 Punkten (0,98%) bei 14.071 Zählern.

Alles deutet darauf hin, dass es für den Dax zu einem versöhnlichen Jahresabschluss nahe der 14.000 Punkte-Marke kommen dürfte. Das Börsenbarometer verweilt also weiterhin innerhalb der Kernzone zwischen 13.800 und 14.160 Punkten. In der ersten Woche des neuen Jahres könnte schließlich eine Richtungsentscheidung anstehen. Dann kommen allmählich die großen Adressen an die Börsen zurück.

Am letzten Handelstag des Jahres findet ein verkürzter Handel statt, der Dax schließt heute schon um 14:00 Uhr. Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Dax: Wo heute die wichtigen Marken für den Handelstag liegen

Ausgehend von der Unterstützung bei 13.874 begann eine Intraday-Rally, die den Dax bis zum Tageshoch bei 14.071 geführt hat. Da der Index heute etwas tiefer starten dürfte, bleibt ein Gap bei 14.071 zurück.

Eine erste Unterstützung des Tages liegt im Bereich der 14.000er Marke. Diese sollte halten, damit die Bullen den gestern begonnenen Anstieg fortsetzen können. Auf Widerstand trifft der Index bei 14.063/079. Steigt er darüber an, wären 14.138 und 14.160 möglich. An dem markanten Widerstand bei rund 14.200 dürfte jedoch Schluss sein.

Unterhalb von 13.990 könnte sich der Rücklauf ausweiten. Ein erster Anlaufpunkt liegt am Pivot S1 bei 13.938. Darunter rücken die Tiefs bei 13.874/871 in den Fokus. Eine weitere Unterstützung befindet sich bei 13.845. An dieser Stelle könnte er wieder nach oben abdrehen. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit, dass er die Unterseite der Kernzone bei 13.800 testet.

Dax: Pendeln um die Marke von 14.000 Punkten - Kernzone 13.800 - 14.160 Punkte

Dax Unterstützungen (US)

14.005 – Pivot Punkt

13.938 – Pivot S1

13.871/874 – Tagestief 29.12. / 23.12.

13.845 – Zwischentief

13.804 – Pivot S2

13.791 – Tagestief 20.12.

13.783 – Pivot S3

13.768 – EMA200

13.694 – außerbörsliches Tief

13.570/560 – Hoch 13.09. / 200-Tage-Linie (SMA)

Dax Widerstände (WS):

14.063 – Tageshoch 27.12.

14.071 – Tageshoch 29.12. / Gap

14.138 – Pivot R1

14.160 – Tageshoch 22.12.

14.198/212 – WS-Zone

14.300 – 61,8% Retracement (14.676 – 13.694)

14.363 – Tageshoch 15.12.

Die hier angewandte fundamentale und technische Analyse stellt keine Anlageberatung dar. Es handelt sich auch nicht um Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Wertpapieren und sonstige Finanzinstrumenten. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Lieber Stefan,

    vielen Dank von meiner Seite für Deine interessanten
    Tagesanalysen. Man muss sich selbst meist ein
    Bild machen, aber sie helfen mich schon mal
    einzuordnen.
    Auch Ihnen wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr 2023.

    Herzliche Grüße

    Paul

    1. Hallo Paul,
      vielen lieben Dank für das Feedback.
      Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg an den Finanzmärkten in 2023.
      Beste Grüße

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage