Devisen

Dax: quo vadis?

FMW-Redaktion

Ziemlich wenig Impulse zum Wochenstart, in Tokio bescheidene Laune, nachdem Notenbankchef Kuroda wohl erst einmal die Füße still halten wird und keine neuen Maßnahmen bei der nächsten Sitzung der Bank of Japan zu erwarten sind. In China dagegen leicht freundliche Märkte – man hofft auf neuen Stimulus nach Aussagen auf dem Volkskongreß (dazu später mehr). Das Wachstumsziel wurde auf 6,5% gesenkt, die geplante Neuverschuldung des Landes von 2,3 auf 3,0 des BIPs angehoben. Faktisch also noch mehr Schulden auf die ohnehin extrem hohe Verschuldung..

Shanghai Composite +0,71%
CSI300 +0,23%
ChiNext +2,39%
Nikkei -0,61%

Der Dax bleibt im Abwartemodus: kurzfristig ist der Index überkauft, daher fehlt die Kraft nach oben, nach unten fehlt noch der Wille. Heute keine Daten, die deutschen Industrieaufträge mit einem Minus von 0,1% und damit besser als befürchtet (Prognose war -0,4%). Wichtig dagegen werden heute die Reden der Fed-Mitglieder Fischer und Brainard (19.00Uhr).

Ansonsten ist heute nicht wirklich viel zu erwarten. Der Dax mit dem Test des 9900er-Widerstand am Freitag nach den US-Arbeitsmarktdaten. Solange der Index unter diesem Niveau bleibt, ist der Lauf der Bullen erst einmal unterbrochen.
Unterstützung nun im Bereich 9740 (dem Reaktions-Tief am Freitag nach Abbeben der US-Arbeitsmarktdaten-Euphorie), dann die Zone 9690 bis 9710. Bräche letztere Unterstützung, wäre der Weg frei bis zur zentralen Unterstützung 9575/80. Über 9900 würde es bullisch mit Ziel 10115 Punkte:

Dax070316

Positiv für die Märkte ist der derzeit weiter steigende Ölpreis, zu achten ist jedoch auf den Yen nach der Absage Kurodas an neue Maßnahmen. Sollte der Yen stärker werde, dürfte das die Laune der Aktienmärkte eintrüben..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage