Indizes

Dax – richtungslos

Von Christoph Lange

Am Freitag präsentierte sich der deutsche Leitindex DAX unentschlossen. Anfänglichen Verlusten folgten kräftige Gewinne.
Die unklare Situation um das verunglückte Flugzeug der Malaysia Airlines mit 298 Todesopfern belastet die Märkte. Alles deutet daraufhin, dass die Passagiermaschine abgeschossen worden ist. Es steht aber nicht fest, wer diesen tragischen Angriff verübt hat. Die Sanktionen gegen Russland und die angedrohten Gegenmaßnahmen dürften das Wachstum in der Eurozone belasten.
In der Eurozone hat sich der Leistungsbilanzüberschuss auf 19,5 Milliarden Euro verringert. Hauptursache waren ein deutlich niedrigerer Überschuss in der Einkommensbilanz und sinkende Warenexporte.
In den USA hat sich das Verbrauchervertrauen unerwartet eingetrübt. Der von der Universität Michigan erhobene Konsumklimaindex fiel auf 81,3 Punkte.
Der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren des privaten Forschungsinstituts Conference Board ist weniger stark als erwartet gestiegen.
Die auf den ersten Blick schlechten Nachrichten wirkten dennoch positiv auf die Aktienmärkte, weil sie eine nahe Zinsanhebung durch die Fed in weitere Ferne rücken lassen.
Heute stehen im Fokus: Erzeugerpreise in Deutschland und Chicago Fed National Activity Index in den USA.

Der DAX ist an der Linie von 9727 Punkten in den Freitagshandel gestartet. Nachdem diese Marke unterschritten wurde, fiel der Kurs deutlich unter 9700 Zähler. In den Nachmittagsstunden konnte sich der DAX erholen und hat 9272 zurückerobert.
Wenn der Kurs über dieser Marke bleibt, sind Notierungen über 9800 Punkten möglich (9860 kann das nächste Ziel sein).
Unter 9727 dürfte der Dax die Zone um 9653 erneut testen.
Vorsicht beim kurzfristigen Handel: Innenstab!

 

dax2107



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage