Folgen Sie uns

Indizes

Dax: Schwarzer Freitag?

Redaktion

Veröffentlicht

am

FMW-Redaktion

Achtung, liebe Bären – es wird jetzt gefährlich! Warum? Weil ansonsten eher dauerbullische Marktbeobachter wie „Der Aktionär“ bereits von einem „Schwarzen Freitag“ sprechen:

Gemach, gemach. Der Dax verliert 2%, das kommt gelegentlich vor. Auch ist die 200-Tage-Linie wieder gefallen. Aber wenn der Pessimismus um sich greift, sind die Amerikaner gerne bereit, unten erst einmal wieder einzukaufen und damit die Bären einmal mehr zu enttäuschen! Charttechnisch aber ist beim Dax (bei den US-Indizes noch nicht) dennoch eine Menge Schaden angerichtet worden:

dax1006165

Und im längerfristigen Chart sieht man, dass wir durchaus zeitnah noch einmal an die wichtigen Unterstützungen bei 9750Punkten bzw. 9715 Punkten laufen könnten:

Dax1006166

Als Gründe für die Schwäche wird einmal mehr die Brexit-Angst genannt. Oder wahlweise, wie beim „Manager Magazin“, auf BlackRock verwiesen, nachdem gestern BlackRock-Manager Owen Murfin vor zu viel „Selbstgefälligkeit“ der Märkte gewarnt hatte, die Märkte hätten die Risiken nicht adäquat eingepreist bislang. Unser Reden schon seit Tagen, wir waren daher als Haar-in-der-Suppe-Finder eher skeptisch gegenüber den jüngsten Anstiegen beim Dax gewesen.

Zu rechnen ist aber eher damit, dass die US-Märkte das nicht ganz so eng sehen werden – der Dax also auf den aktuellen Niveaus noch einmal nach oben gezogen wird. Das dürfte nicht sehr nachhaltig sein, weil die Nervosität ja eher nicht geringer wird vor der Brexit-Abstimmung am 23.Juni. Aber die Welt geht eben auch nicht unter. Zumindest nicht sofort..

Ein Kommentar

Ein Kommentar

  1. Avatar

    leser

    10. Juni 2016 13:14 at 13:14

    Das ging jetzt aber schnell von „Dax steigt aus eigener Kraft“ und „gute Gründe für steigende Aktien“ zum schwarzen Freitag mit Fragezeichen!

    Spaß beiseite: Der Dax befindet sich aktuell an einer schwachen Unterstützungslinie, gebildet aus der Verbindung der Tiefs vom 06. u. 13.05. In Asien ging es nur moderat nach unten und statistisch ist der Freitag eher positiv. Also sollte es das für heute erst einmal gewesen sein. Aber vielleicht starten wir ja am Montag mit einem Abwärtsgap?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York- „Biden vorne, aber das Volk verliert“

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Die Debatte zwischen Donald Trump und Joe Biden lässt ihn das Fazit ziehen, dass Joe Biden zwar besser abschnitt, dass aber nach dieser Schlammschlacht das ganze amerikanische Volk verloren hat.

weiterlesen

Gold/Silber

Aktienmärkte und Gold: Nach der Erholung geht es wieder bergab!

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Sowohl die Aktienmärkte als auch Gold und Euro-Dollar konnten sich zuletzt nach der Schwäche im September wieder erholen. Aber wie weit geht die Erholung? Derzeit ist ja eines auffallend: entweder die Aktienmärkte, Gold und der Euro steigen – dann fällt der Dollar. Oder der Dollar steigt – dann fallen die Aktien-Indizes, Gold und eben auch der Euro.

Chris Zwermann blickt auf die charttechnische Ausgangslage bei diesen Märkten – und sagt: nach der Erholung geht es für Indizes wie den Nasdaq 100 und den Dax weiter bergab. Dazu blickt Zwermann noch auf die Aktienindizes von Brasilien, Hongkong und den heimlichen Star der Aktienmärkte, den OMX in Kopenhagen- sowie auf interessante Aktien im Bereich Erneuerbare Energien:

Nach der Erholung geht es für die Aktienmärkte und für Gold wieder bergab, so Chris Zwermann

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Mustergültiges Verhalten und Tradingchancen im S&P 500

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Der S&P 500 zeigt im Chart ein mustergültiges Verhalten. Das will ich im Video direkt am Chart besprechen, wie auch mögliche Tradingideen. Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen