Folgen Sie uns

Indizes

Dax-Stimmung: Kurse hoch, Anleger raus..

Über die Stimmungslage deutscher und amerikanischer Investoren..

Redaktion

Veröffentlicht

am

„Kurse hoch, Anleger raus..“ – so sieht das Bild aus, das sich aus der neuesten Umfrage der Deutschen Börse zur Stimmung der Dax-Investoren zeigt! Zumindest was die Profi-Investoren angeht, die zuvor mit 54% der Befragten sehr optimsitisch eingestellt waren, nun aber offendkundig den Dax-Anstieg teilweise für Gewinnmitnahmen genutzt haben! Denn das Lager der Bullen bei den Profis büßte -9% zur Vorwoche ein und erreicht damit nur noch 45%. Die Bären dagegen stellen nun 34%, ein Zuwachs von +5% zur Vorwoche.

Joachim Goldberg erklärt die nachlassende Euphorie der Profi-Investoren so:

„Dies hat jedoch die von uns allwöchentlich befragten institutionellen Investoren nicht davon abgehalten, sich von den gerade erst vor Wochenfrist eingegangenen bullishen Engagements wieder zu großen Teilen zu trennen. Denn der Börse Frankfurt Sentiment-Index ist um 14 Punkte auf einen Stand von +11 Punkte gefallen. Die Gründe hierfür mögen durchaus politischer Natur sein. Zwar haben die USA und Mexiko ein neues Freihandelsabkommen zu Wochenbeginn verkündet, eine Nachricht, die mancherorts durchaus für Euphorie gesorgt haben mag. Denn gleichzeitig entstand der Eindruck, dass die derzeit von den USA noch auf Eis gelegten möglichen Strafzölle auf EU-Kraftfahrzeugimporte damit ebenfalls bald vom Tisch sein könnten.

Aber den institutionellen Investoren dürfte gleichzeitig nicht entgangen sein, dass es etwa im Handelsstreit zwischen den USA und China in der vergangenen Woche keinerlei Fortschritte gegeben hat. Ganz zu schweigen von der Entwicklung in Italien, wo sich etwa die Renditen zehnjähriger Staatsanleihen auf den höchsten Stand seit Ende Mai befestigt hatten. Nicht zuletzt, weil die italienische Regierung mehrfach durchblicken ließ, dass man sich nicht an die EU-Neuverschuldungsgrenze halten möchte.“

Anders als bei den Profis ist dagegen bei den Privatanleger die Stimmung bullischer geworden: mit 50% geht nun jeder Zweite der Befragten davon aus, dass der Dax weiter steigen wird, ein Plus von 7% zur Vorwoche, bärisch sind nur noch 29% (-3% zur Vorwoche).
In den USA ist die Stimmung der Privatinvesoren laut neuester AAII-Umfrage übrigens ähnlich optimistisch: hier sind 45% im Camp der Bullen (+5% zur Vorwoche), dagagen nur 24,4% bärisch (-2,7% zur Vorwoche).

Abschließend noch einmal die ausführlichere Interpretation der Dax-Stimmung im Video von Joachim Goldberg – und was sie für den deutschen Leitindex bedeutet:


Foto: Deutsche Börse AG

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Gold/Silber

Dax & Wall Street: Korrektur in Pause oder schon vorbei? Gold & Silber vor Kursexplosion?

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Der Dax und die Wall Street sind nicht in bester Verfassung, immerhin ging es die letzten Tage mehrheitlich und stärker nach unten als gen Himmel. Doch reicht es nicht langsam mit der Korrektur? Tatsächlich scheint sich jedenfalls die Abwärtsbewegung langsam abzuschwächen, was die ersten Optimisten auf den Plan ruft. Doch wie wahrscheinlich ist es denn, dass das Tief schon gefunden ist? Auch noch eine ganz andere Variante scheint hier möglich und würde geradezu perfekt in das Umfeld vor der Präsidentschaftswahl in den USA passen.

Mehr Infos zu meiner Person finden Sie hier. Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

Gold und Silber sind und bleiben Parademärkte und werden gerade in diesen sehr eigenartigen Zeiten als echte Alternativen gehandelt. Doch jüngst waren beide Edelmetalle eher schwach. Hat das was zu bedeuten oder steht eine Kursexplosion an? Tatsächlich sprechen nun einige Indizien eine klare Sprache und lassen schon bald auf mehr hoffen. Zeit also, einen genaueren Blick zu wagen, um sich rechtzeitig in Position zu bringen.

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Die US-Wahl – Anmerkungen! Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Für die Aktienmärkte ist die US-Wahl der große Unsicherheitsfaktor – dabei ist vielleicht gar nicht so entscheidend, wer gewinnt, sondern ob möglichst zeitnah klar ist, wer der Sieger ist. In vielen US-Bundeststaaten werden Briefwahl-Zettel bis viele Tage nach der Wahl anerkannt (sofern sie spätestens am Wahltag abgestempelt sind), und es sind vor allem viele der sogenannten swing states, in denen das der Fall ist. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch soll die erste Debatte zwischen Trump und Biden stattfinden – das könnte dann ein echter game changer sein (vor allem wenn, was viele US-Demokraten befürchten, Biden keine gute Figur machen wird..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Gold/Silber

Rüdiger Born: Fallende Indizes – was geht da noch? Silber als Idee

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Die Indizes tendieren gen Süden. Was ist da für Trader machbar so kurz vor dem Wochenende? Das schaue ich mir im folgenden Video auch, wie auch Tradingchancen im Silber. Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen