Aktien

Dax stürzt ab, Euro nach oben – auf dem falschen Fuß erwischt

Mario Draghi hat die Märkte auf dem falschen Fuss erwischt: fast alle hatten erwartet, dass der Maestro schon für die nächste Sitzung im Januar konkrete Massnahmen ankündigen wird, aber es kam anders. Anfang 2015, so die message Draghis, bedeutet nicht automatisch im Januar 2015 – und das ist wie ein Nackenschlag für die liquiditätssüchtigen Märkte.

Die Folge: der Dax schoss zunächst auf ein neues Allzeithoch, fällt aber jetzt sogar unter die 9900er-Marke. Der Euro spiegelverkehrt: zunächst der Absturz unter die 1,23er-Marke, aktuell knapp über 1,24 aufgrund von Short-Eindeckungen.

Die EZB hat sowohl ihre Wachstumsaussichten als auch ihren Inflaitonserwartung für die Jahre 2015 und 2016 signifikant gesenkt.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. EZB-Präsident Mario Schettino(so heisst der doch?,oder bringe ich da was durcheinander)Hat nichts spektakuläres geliefert,seinen Kahn aber trotzdem in Turbulenzen gebracht.Jetzt hoffen die Billiggeldjunkies,dass sie nicht absaufen oder noch eher ins Rettungsboot rutschen als ihr Kaleu!Es lebe der Klabautermann&die christlich-finanzielle Seefahrt.

  2. Biggest drop for Dow since October as ECB disappoints.
    So lautet die Überschrift bei CNBC und das bei -55 Punkten. Witzig oder?

  3. Gleicher Artikel nur eine andere Überschrift.

    Stocks fall as energy shares slide, ECB disappoints und das bei -33 Punkten.

    Das wird immer Lustiger. Wenn der Dow gleich ins Plus geht lautet die Überschrift wohl.

    Dementia lift Shares, ECB disappoints.:)

  4. Wie zuvor angedeutet ist der Dow binnen Millisekunden ins Plus geschossen und die neu Überschrift lautet „Stocks erase losses and turn higher“. Unglaublich aber Wahr.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage