Aktien

Dax und Euro-Dollar: zum Stand der Dinge

FMW-Redaktion

Wie ist der Dax nun einzuschätzen? Bullische Optionen seien, so Roland Gehrt, derzeit eine Kombination „aus Hoffnung und theoretischen Möglichkeiten“:

Spannend wird es aber nun bei Euro-Dollar! Der Euro ist inzwischen stark überkauft, und während der Marktkonsens für die morgige Fed-Sitzung im Grunde ein non-Event erwartet, sagt Goldman Sachs: die Fed wird morgen konkret ankündigen, dass sie im September mit der Reduzierung der Bilanz beginnen wird – und das wäre klar Dollar-bullisch! Ian Coleman erwartet charttechnisch für Euro-Dollar einen „milden Abverkauf“:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Hallo! Irgendeine Idee warum Dow so abgeht? Danke!

    1. Die Zahlen von Caterpillar überzeugen. Sind vorhin veröffentlicht worden. Wir bringen in wenigen Minuten dazu einen Bericht! Grüße vom FMW-Team

      1. De von Mc Doof und United ja ansch. auch….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage