Die Woche

Dax und US-Indizes – Ausblick für Mittwoch

Von Michael Borgmann

Die gestern begonnene Korrektur sollte sich heute fortsetzen und im Idealfall auch abgeschlossen werden. Ein Bruch der 12.098,11 sollte etwas stärkeres Down-Momentum mit sich bringen und den Kurs bis ca. 12.040 fallen lassen. Nach oben hin wurde ein neuer junger Widerstand ausgemacht, welcher im Bereich 12.180 verlaufen sollte. Der Index blieb den gesamten Tag über recht schwach und fiel gar bis 11.930,54. Dort setzte dann zwar temporäres Kaufinteresse ein, richtiges Bullenpower sieht aber anders aus. Ähnlich wie die US-Indizes befindet sich der DAX nun in einer Patt-Situation zwischen Bulle und Bär, somit ist ein erneutes Anlaufen des heutigen Tagestiefs morgen durchaus eine Option, evtl. kommt es auch etwas tiefer zu einem Gap-Close (13.3./16.3.2015) und einem Lauf auf ca. 11.900 Punkte!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage