Indizes

Dax und Wall Street: „Die Rally ist nicht vorbei!“

Was für eine Katastrophe! Der S&P500 verzeichnete mit -0,55% den größten Tagesverlust seit dem 05.September. Und jetzt? Einschätzungen zur aktuellen Lage..

FMW-Redaktion

Was für eine Katastrophe! Der S&P500 verzeichnete mit -0,55% den größten Tagesverlust seit dem 05.September. Peter Tuchman als Sprecher der Wall Street aber meint: „Die Rally ist nicht vorbei“! Die Gründe für die Schwäche sieht er in Konjunktursorgen über China und den Zweifel über die US-Steuerreform – aber die „emotinal exuberance“ sei noch nicht vorbei:

Und was wir der Dax jetzt zeigen? Ronald Gehrt verweist auf den „Hammer“ im Dax-Chart, stellt jedoch in Frage, ob man dem auch wirklich trauen kann. Geht blickt auch auf den Dow Jones, der die obere Begrenzung des mittelfristigen Aufwärtstrends von oben kommend verteidigen konnte:

DrMartin Kawumm mit seiner Einschätzung zum Dax – er verweist auf den morgigen kleinen Verfall und eine Umkehrformation im Dax-Chart. Besonders wichtig: die 13100er-Marke, wo der primäre Abwärtstrend verläuft:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage