Indizes

Dax: Unschöne Mischung..und neue Entwicklungen im Handelskrieg USA-China

Die Hoffnungen auf einen schon so oft eingepreisten Deal zwischen den USA und China verflüchtigen sich immer mehr – Peking hat am Wochenende klar gemacht, dass man die Gespräche nur dann wieder aufnehmen wird, wenn die Amerikaner die Zölle zurück nehmen und den Huawei-Bann aufheben – und die Aufhebung dieser Maßnahmen durch Trump erscheint doch recht unwahrscheinlich aus aktueller Sicht..

Nun gibt es neue Entwicklungen im Handelskrieg, die zeigen, dass die Dinge weiter eskalieren – so hat vor wenigen Minuten der Chefredakteur der „Global Times“ getwittert, dass China eine Warnung vor dem Studium in den USA geben werde:

Damit reagiert Peking auf die zeitliche Verkürzung der Visa-Vergaben an chinesische Staatsbürger, die von Washington mit der Gefahr von Diebstahl geistigen Eigentums begründet wird!

Dazu kommt nun noch seit letzter Wochen eine zweite Front im Handelskrieg mit den US-Zöllen gegen Mexiko – ein giftiges Gemisch..

Der Dax hat seine eigene Themen: die politische Unsicherheit, ob es mit der Großen Koalition weiter gehen wird nach dem Nahles-Rücktritt – dazu rutscht die Deutsche Bank unter die Marke von sechs Euro..

Eine kompakte Einschätzung zur aktuellen Lage an den Märkten gibt Jochen Stanzl:


Foto: Deutsche Börse AG



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage