Indizes

Dax – unter 9000

Von Christoph Lange

Am Donnerstag ist der DAX-Kurs wieder eingebrochen.
Die Exportzahlen in Deutschland haben sich um 5,8 % drastisch verringert. Dies ist der stärkste Rückgang seit 2009.
Die EZB sieht große Gefahren für die konjunkturelle Entwicklung im Euroraum. Das sich verlangsamende Wachstumstempo und die zahlreichen Krisen belasten nach wie vor die europäische Wirtschaft.
In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend gesunken.
Heute stehen im Fokus Daten aus den USA: Importpreise und Haushaltssaldo.

Der DAX ist heute über 9072 in den Handel gestartet. Dieses Level konnte aber nicht lange halten. Der Kurs brach ein und unterschritt den nächsten wichtigen Widerstand von 8955 Punkten.
Wenn diese Marke zurückerobert wird, kann der DAX wieder bis 9072 steigen.
Andernfalls fällt der Kurs weiter. 8593 kann in diesem Fall erreicht werden.

dax1010



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage