Aktien

Dax unter Zugzwang, Abverkauf bei Apple/Facebook und die Wall Street..

FMW-Redaktion

Gestern fiel die Aktie von Facebook mit -4,5% so stark wie seit einem Jahr nicht mehr, aber auch andere Tech-Giganten wie Alibaba schwer unter Druck (-4,8%), Apple fällt seit fünf Handelstagen in Folge. Demnach droht nun ein Trendbruch beim Nasdaq:

Dass es bei den Tech-Werten rund geht, macht auch die Wall Street nachdenklich. Warum passiert das? Und: man nimmt die Sache mit Nordkorea durchaus ernst, wie die Aussagen von Peter Tuchman zeigen:

Und der Dax? Wenn die Bullen angreifen wollen, dann jetzt – sagt Ronald Gehrt:

DrMartin Kawumm mit konkreten Szenarien für den Dax:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

8 Kommentare

  1. Nun doch noch mal vor Weihnachten:
    Durchgedreht?
    Apple fällt doch gar nicht: 127,999, plus 0,55 %
    Herr Fugmann, gehts Ihnen gut?

    1. @Macwoiferl, Apple fällt seit fünf Tagen! Gestern auch, allerdings nur knapp -1%. Was Sie hier haben, ist ein Apple-Kurs aus Deutschland (Tradegate?)..und das hat noch nicht viel zu sagen..

      1. Jetzt 128,065 (Quelle: Guidants)
        Ich teile Ihre Meinung: alles völliger Hype.
        Aber es fällt nix!
        Ihre und meine Steuern arbeiten am All Time High!

        1. Seit 1. September von 165 auf 150! Aber es fällt nix!!!

          1. 15 Zähler.
            Buhu.
            Die Welt geht unter!

    2. Ich weiß die aktuellen Kurse nicht.
      Lediglich allgemein der Hinweis: wenn der Euro schwächer geht, muss natürlich der Kurs einer Dollar-Aktie an deutschen Börsen zwangläufig steigen.

      Ansonsten, mein Kompliment, dass Ihre Vorhersagen von vor etlichen Monaten, gerade was amerikanische Indizes angeht, voll eingetroffen sind.

      1. Ahoi @ Gerd,
        Apple plus 1,12 %, Euro minus 0,36 %…

        Wenn einem so viel Steuerkohle wird beschert,
        dann ist uns das den ATH-Rausch wert!

        Trinke nun ein Glässchen Yellen Uralt und freue mich auf Weihnachten!

        1. Apple aktuell in den USA vorbörslich 151.51/151.59
          Ich werd bei Apple Erholungen nachshorten.
          Die beste Zeit bei denen is vorbei.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage