Die Woche

Dax, US-Indizes, Gold, Öl – Ausblick für Mittwoch

Von Michael Borgmann

Der Deutsche Aktien-Index sollte im Idealfall noch einmal in einen breiten Unterstützungsbereich zurückfallen und dabei Kurse von 12.780/12.820 erreichen. Dies tat er dann auch kurz und schmerzlos in den ersten Handelsminuten des heutigen Tages, um von dort eine kleine Mini-Rallye von 200 Punkten loszutreten. Kurz vor dem Gapclose der Kurslücke vom Montag verschnauften die Bullen dann aber erst einmal und gaben einen Teil ihres Terrains an die Bären zurück. Prinzipiell hat sich noch immer nicht viel geändert, der Index verharrt in einer Art neutraler Zone, gefangen von der Unsicherheit, Lustlosigkeit und Planlosigkeit eines Großteils der Marktteilnehmer. In diesen Phasen ist Stock-Picking angesagt, während man wartet, bis die Märkte wieder einen klaren Trend aufnehmen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Avatar
    Martin Stafflinger

    In deinem Einleitungstext schreibst du vom zurückfallen des Dax auf 12.780/12.820 !!!
    Sollte das nicht je 1000 Punkte niedriger sein?
    Oder sehe ich das falsch?
    Lg. Martin

  2. Hi, erstmal danke für deine Analysen jeden Tag…ich finde schade das du das Gold nicht immer behandelst, da ich deine Analysen da die letzten Tage immer sehr geschätzt habe….vielleicht doch wieder den Goldchart mit reinnehmen? :-)

    Viele Grüße und weiter so

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage