Devisen

Dax: vor der Fed

FMW-Redaktion

Der Tag der Fed beginnt mit wenig inspirierten asiatischen Märkten – man lehnt sich im Vorfeld der Entscheidung nicht zu weit aus dem Fenster:

Shanghai Composite +0,15%
CSI300 +0,53%
ChiNext -0,72%
Nikkei -0,83%

Leichte Yen-Schwäche heute Morgen, nachdem Japans Notenbankchef Kuroda meinte, der Einlagezins könne theoretisch noch bis -0,5% sinken. Öl leicht im Aufwind nach den gestrigen API-Daten, die einen etwas geringer als erwarteten Anstieg der Lagerbestände gebracht haben. Kein Gegenwind also vom Yen und vom Öl, doch richtet sich der Fokus der Märkte eben auf die Fed-Entscheidung heute Abend. Und das dürfte bedeuten, dass der Dax im Vorfeld der Fed seitwärts laufen wird.

Gestern wieder viele „buy backs“ in den USA (also Aktienrückkäufe), aber damit ist jetzt erst einmal Schluß, weil die blackout period beginnt, also eine Zeit von vier Wochen bevor US-Unternehmen ihre Quartalszahlen berichten und daher keine eigenen Aktien zurück kaufen dürfen (vorwiegend um Insider-Handel zu unterbinden). Damit entfällt faktisch ein wesentlicher Treiber der Rally an den US-Märkten, zumal, da wiederholen wir uns, die US-Indizes so stark überkauft sind wie seit drei Jahren nicht mehr.

All das bedeutet perspektivisch ein ungünstiges Chance-Risiko-Verhältnis auf der Long-Seite bei den US-Indizes. Aber zurück zum Dax: der Index hat gestern die Unterstützung bei 9890 Punkten gehalten. Diese Zone sollte der Dax nicht brechen, schon gar nicht die nächstliegende Unterstützung bei 9840 Punkten. Auf der Oberseite Widerstand bei 10000/10020 sowie dem Verlaufshoch bei 10040 Punkten:

Dax1603162

Das längere Zeitfenster:

Dax160315

Sollte die 9840 brechen (was nicht sehr wahrscheinlich ist), liegt die nächste größere Unterstützungszone bei 9680/9700..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage