Allgemein

Dax: wahnsinnig viel Bewegung mit starken Kursausschlägen vor Fed-Entscheid!

Von Markus Fugmann

Extreme Nervosität beim Dax: teilweise schwankt der Index innerhalb von nur mehreren Stunden um bis zu 10 Punkte. Händler berichten von ersten Panik-Schüben vieler Investoren angesichts der abnormalen Volatilität.

So sagte uns ein befreundeter Händler vor wenigen Minuten:

„Wahnsinn, was hier abgeht. Solche Schwankungen sind nicht normal. Ich fürchte, dass einige das nicht überleben bis zur Fed-Entscheidung. Ich selbst bin schon total naßgeschwitzt und muss aufpassen, nicht völlig die Nerven zu verlieren“.

Und hier der Horror-Volatilitätschart, der die extremen Kursausschläge verdeutlicht:

Dax170915

Schlimm schlimm – solche Schwankungen lassen nun Forderungen laut werden, nach chinesischem Vorbild einfach einen Großteil des Marktes vom Handel auszusetzen. Andere fordern die Verhaftung von übel wollenden Spekulanten und jenen Journalisten, die mit reißerischen Analysen die Panik am Markt noch verstärken – ebenfalls nach dem leuchtenden Vorbild Chinas.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Haha, der war gut :)

  2. Waahhnsinns Vola heute, die Meldung könnte v. Goldman Sachs stammen.

    ….und von Kursen kann man tatsächlich Ausschlag bekommen (z.B. Babyschwimmkurs).

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage