Aktien

Dax: was war da los? Steigt um mehr als 100 Punkte..- Update! Futures..

FMW-Redaktion

Was war das denn eben? Der Dax steigt eben mehr als 100 Punkte – und das ohne jede Nachricht!

Dax0803163

Dagegen kaum Bewegung am Devisenmarkt, seltsam..

Update: soeben Berichte von Tradern, dass die Bewegung über den Future-Markt kam – ´das Volumen lag mit dem Faktor 4 über dem normalerweise um diese Zeit gehandelten Volumen! Besonders profitierten Bank-Aktien soeben bei der Bewegung von 115 Punkten im Dax, der in einer schnellen Bewegung auf 9785 Punkte gestiegen war.

Zählt man eins und eins zusammen: da scheint jemand Informationen zu haben über die EZB-Entscheidung, dafür spricht vor allem, dass Bankenwerte besonders profitierten.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Hallo, das ist ein reiner Schwachsinns-Markt, ohne jeglichen Bezug zur Realwirtschaft. Die „Rally“, die wir jetzt gesehen haben, dürfte durch die „Geisterhände“ der führenden Notenbanken erzeugt worden sein. Das ist ja „billiger“, als den Markt kolabieren zu lassen. Kauft die Fed halt einfach Öl-Futures…..die Frage bleibt nur: Wie lange macht man das noch???

    VG

  2. Guckst du Mü-Rü…. war an Unterstützung und bums ;-)
    Dazu noch BASF.

  3. Wie ist das jetzt verstehen ? Ezb Entschuldung gut für die Banken ? Dh die Maßnahmen fallen gering aus weil die sind ja eig schlecht für die Banken ?

    1. Entscheidung natürlich

    2. @Masud, denkbar ist, dass die EZB mit einer Abstufung des Einlagezinses die Belastung für Banken weniger stark macht als befürchtet..

  4. Danke für die Einschätzung Markus
    Aber Rückschlüsse über Ausweitung des QE sind daraus nicht möglich oder. Tendiere analog zum letzten Mal zu Strong Short. Gründe : Markt Überkauft, dem Drogenabhängigen Markt wird die Dosis so oder so nicht reichen, aktuell sehr dünnes nervenkostüm aller Anleger, fundamentale Probleme alle nicht vom tisch…

  5. Avatar
    RandomTeenBoy1979

    Sehr suspekt, die ganze Sache, 50.000 ESX50-Futs entsprechen immerhin knapp 1,5 Mrd. Euro. Gut man kennt die Leverage nicht, aber es wird wohl kaum ein grosser Privater sein, der da 150 Millionen mit Hebel 10 gesetzt hat. Eine lustige, aber unbegründete und wirre Theorie hab‘ ich ja: Möglicherweise haben da ja unsere Freunde aus den in letzter Zeit wackelnden Zwillingstürmen zugeschlagen – so nach dem Motto „alles auf Rot“. Vielleicht haben die ja einen Tipp bekommen, aus dem Umfeld von Draghi. In dem Szenario würden die Zwillingstürme dann entweder in neuem Glanz erstrahlen, oder komplett in sich zusamennfallen, wobei ich Letzteres für wahrscheinlicher halte, denn Draghi ist ja ein Goldman-Boy. Und die Goldmänner haben schon ganz andere Kaliber an die Wand fahren lassen als eine kleine deutsche Bank. Es bleibt jedenfalls sehr spannend, mal sehen, was der Donnerstag bringt.

    PS: Ich gucke jeden Tag die Videos, schon seit einigen Jahren, vielen Dank dafür. Meinen echten Namen und meine Mail-Adresse möchte ich dennoch nicht angeben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage