Folgen Sie uns
  • Brokervergleich
  • Giovannie Cicivelli Tradingchancen

Indizes

Dax: Was war das denn? Sieht nach kleinem Verfall aus..

Soeben eine erstaunliche Kerze im Dax nach oben – was ist da los? Keine neuen Nachrichten, die das begründen könnten. Aber halt, heute ist doch kleiner Verfall!

Veröffentlicht

am

FMW-Redaktion

Soeben eine erstaunliche Kerze im Dax nach oben – was ist da los? Keine neuen Nachrichten, die das begründen könnten. Aber halt, heute ist doch kleiner Verfall!

Oder liegt es an diesem Tweet von Donald Trump, in dem er soeben ein für allemal die Medien überführt hat, Fake News zu produzieren?

6 Kommentare

6 Comments

  1. Klaus J.

    17. Februar 2017 13:04 at 13:04

    Einfach unter Wikipedia „Spoofing (finance)“ nachschauen….da wird einem vieles klar, was es mit so Bewegungen auf sich hat….bin mir sicher, daß immer wieder auf diese Weise manipuliert wird; nur läßt man sich nicht so erwischen wie damals beim Dow-Flash-Crash; die Algozocker werden sich heutzutage cleverer anstellen, um nicht belangt werden zu können…

  2. KSchubert

    17. Februar 2017 13:07 at 13:07

    Wenn DAX und GOLD steigen, liegt einer falsch 🙂

    • columbo

      17. Februar 2017 13:31 at 13:31

      Das Gleiche gilt für Dollar und Gold, oder?

      • KSchubert

        17. Februar 2017 21:06 at 21:06

        Ja, genau…die korrelieren auch negativ.

        • Katamaransegler

          18. Februar 2017 01:04 at 01:04

          Nur mal ein kurzes Lebenszeichen von mir 🙂
          Zwei Wochen Null Empfang- sowas gibt Abstand.
          Segeln, Urwald, Mangroven, Kokosinseln, cayos holandesas – falls jemand etwas damit anfangen kann
          Freue mich auf Hamburg

          • KSchubert

            18. Februar 2017 16:10 at 16:10

            Ach Katamaransegler, schön von Dir zu hören! Genieße die Zeit und melde dich, wenn du wieder im trüb-grauen Deutschland bist 🙂

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Draghi, Trump, Powell – und die Fed! Marktgeflüster (Video)

Veröffentlicht

am

Was für ein Tag! Zunächst sorgte Mario Draghi mit einer Art „whatever-it-takes“-Rede (Zinssenkungen und neues QE wenn Inflationserwartungen so niedrig bleiben) für eine massive Rally vor allem beim Dax. Und dann der Tweet von Donald Trump, dass er sich auf dem G20-Treffen mit Xi Jinping treffen werde (Chinas Medien betonten, dass das auf Anfrage von Trump geschehe!). In der Summe daraufhin massiv steigende Aktienmärkte – und ein Massker (vor allem wegen Draghi) bei den Renditen für Staatsanleihen. Die US-Indizes nun nur noch einen Wimpernschlag von ihren Allzeithochs entfernt – und die Aktienmärkte glauben immer noch, dass mit dieser Ausgangsposition die Fed morgen Zinssenkungen ankündigen werde. Dazu ein bericht, wonach das Weiße Haus eine legale Möglichkeit entdeckt habe, Fed-Chef Powell abzusetzen..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Indizes

Ein verrückter Handelstag – und es könnte nicht der Letze im Juni gewesen sein

Veröffentlicht

am

Kurzkommentar zum Börsenabend

Klappe Short Squeeze, die Zehnte. Nach den dünnen Umsätzen der Vortage haben sicherlich einige Marktteilnehmer damit gerechnet, dass es mit der Entscheidung der Fed am morgigen Mittwoch eine kleine Enttäuschung geben könnte und ein paar Gewinnmitnahmen. Sie haben die Rechnung aber ohne den Wirt, in Gestalt des Chefs der europäischen Zentralbank, Mario Draghi, gemacht, der seinerseits Vorkehrungen verbaler Natur traf, um eine Zinssenkung der Federal Reserve, gerade im Hinblick auf das Wechselkursverhältnis zwischen Dollar und Euro, abzufangen. Eine kleine Börsenhausse setzte die Anleger an der Wall Street gleich zu Beginn unter Dampf und die Shortseller unter Druck.

Obwohl fast unisono Konsens herrscht im Bewusstsein, dass uns ein volatiler Sommer bevorsteht, werden immer wieder Anleger von der Heftigkeit der Ausschläge überrascht. Denn es weiß keiner, ob es nach oben oder nach unten geht. Vor ein paar Wochen habe ich in einem Kommentar vermerkt: Wir sind nur einige Tweets entfernt, von einem neuen Allzeithoch oder einer 10-Prozentkorrektur. Wer sagt eigentlich, dass wir nicht beides hintereinander bekommen können?

Der Juni könnte heiß werden, nicht nur meteorologisch.

weiterlesen

Indizes

Aktuell: Weißes Haus – haben legale Möglichkeit entdeckt, Powell abzusetzen

Veröffentlicht

am

Als wär der Tag nicht schon verrückt genug – soeben die Meldung, dass das Weiße Haus eine legale Möglichkeit gefunden habe, Fed-Chair Powell abzusetzen..
Demnach ssei es möglich, Powell den Status des Chairmans zu entziehen, während er aber gleichzeitig Fed-Mitglied bleibe..

Ist das Zufall, dass die Meldung gerade einen Tag vor der Fed-Entscheidung kommt? Oder soll damit Druck auf Powell ausgeübt werden..

Die US-Märkte sind darüber nicht begeistert..so etwas hat es noch nie gegeben!

weiterlesen
Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.


Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen