Folgen Sie uns

Indizes

Dax – wieder auf Erfolgskurs?

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Von Christoph Lange

Nicht nur die deutsche Fußballmannschaft konnte triumphieren, auch der DAX hat zum Wochenbeginn Gewinne verzeichnet.
Vorbörslich haben diese positive Entwicklung Zahlen zur Industrieproduktion in Japan gestützt, die um 0,7% stärker als erwartet gewachsen ist.
In der Eurozone ist die Industrieproduktion weniger geschrumpft als erwartet. Es wurden 1,1 % weniger Güter hergestellt als im Vormonat. Gerechnet wurde mit einem Rückgang von 1,4%.
Der IWF hat seine Konjunkturprognose in der Eurozone für das laufende Jahr von 1,2 auf 1,1 % reduziert. Für das kommende Jahr wird mit einem Aufschwung von 1,5 % gerechnet.
Heute stehen im Fokus: ZEW-Konjunkturindikator für Deutschland und die Eurozone, sowie Einzelhandelsumsätze, NY Empire State Herstellungsaktivität und Redbook in den USA.

Der DAX ist mit einem Up-Gap in die neue Woche gestartet. Im Laufe des Handels konnten die Gewinne ausgebaut werden. 9727 und zeitweise 9779 sind zurückerobert worden.
Wenn 9979 überwunden wird, sind Notierungen bis 9830 möglich. Bleibt der Kurs unter der Marke von 9979 Punkten, kann er erneut fallen – 9727 wäre dann das nächste Ziel.

 

dax1507

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Ganz normale Exzesse! Marktgeflüster (Video)

Derzeit herrscht das Gefühl vor, dass die Aktienmärkte nur steigen können. auffallend sind derzeit besonders die Exzesse im Options-Bereich!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte laufen heute weitgehend seitwärts – aber auffallend sind derzeit besonders die Exzesse vor allem im Optionsbereich, wo die Volumina an Calls (Wetten auf steigende Indizes oder Aktien) ein neues Allzeithoch erreichen. Derzeit herrscht das Gefühl vor, dass die Aktienmärkte nur steigen können. Und historisch geshen waren es solche Gefühlslagen, die besoonders gefährlich waren: wenn alle investiert sind, braucht es nur ein unvorhergesehens Ereignis, das dann zu einer heftigen Korrektur führt. Nach wie vor fehlt dafür ein „Trigger“, aber unverhofft kommt oft. Unterdesesen ist der Euro zwischenzeitlich über die Marke von 1,21 gestiegen – und die EZB dämpft die hohen Erwartungen. Das Risiko auf einen harten Brexit steigt – ist das schon eingepreist?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Dynamik im Nasdaq – was tun?

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Im Nasdaq ist derzeit Dynamik vorhanden. Im folgenden Video bespreche ich ausschließlich die aktuelle charttechnische Lage im Technologieindex, und was für Trader machbar ist.

Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

BORN-4-Trading – Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – Riskante Euphorie

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Besprochen wird die derzeit riskante Euphorie an der Wall Street.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage