Devisen

Dax: zähes, sehr zähes Ringen..

FMW-Redaktion

Es ist ein zähes Ringen für den Dax – gestern war nur der Vorgeschmack auf das, was uns erwartet. Aber der Reihe nach: Asien heute gemischt – und das mit einer Verteilung, die anzeigt, was (auf neudeutsch formuliert) jetzt „Phase“ ist. Alles dreht sich um das neue Schema schwacher Dollar, der für China gut ist (keine Notwendigkeit mehr zur Stützung des Yuan unter Aufzehrung weiterer Devisenreserven), für Japan schlecht (Yen-Stärke verschlechtert Exportchancen etc.):

Shanghai Composite +1,73%
CSI300 +1,53%
ChiNext +4,29%
Nikkei -1,25%

Unter normalen Umständen wäre der Dax gestern den US-Indizes nach oben gefolgt. Aber die Umstände sind eben nach der Fed-Entscheidung nicht mehr normal: der Euro extrem stark, und das ist für den exportlastigen Dax eben nicht die allerbeste Nachricht. Jetzt hilft nur zweierlei: eine Korrektur des steilen Ansteigs des Euro, oder eben weiter steigende US-Märkte. Letztere aber profitieren sicher von der Fed-Entscheidung, aber ewig wird es bei den US-Indizes ohne Korrektur auch nicht gehen, nachdem der Dow nun 2000 Punkte seit Mitte Februar gestiegen ist:

Dow180316

(Zum Vergrößern bitte jeweiligen Chart anklicken!)

Da ist nach der für die US-Märkte extrem segensreichen Fed-Entscheidung noch Luft bis zur oberen Kante des Aufwärts-Trendkanals, wie man sieht. Das kann dann auch dem Dax nochmal helfen, aber eben nur mit angezogener Handbremse.

Das kurze Zeitfenster beim Dax:

Dax180316

Wichtig ist die 9750er-Unterstützung, die gestern gehalten hat. Die sollte, die darf nicht mehr gerbrochen werden! Auf der Oberseite nach wie vor relevant die 9890, dann das Verlaufshoch 10080, das eigentliche Ziel 10115, das Maximalziel 10220. Der heutige Hexensabbbat macht Prognosen nicht eben leichter..

Dax1803162



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage