DAX

Folgend aktuelle News zum DAX.

Dax – nur eine Gegenreaktion?

Von Christoph Lange Zur Wochenmitte hat sich der DAX positiv entwickelt. Und das trotz schlechter Konjunkturnachrichten aus Deutschland. Die Stimmung in der Wirtschaft hat sich stärker eingetrübt als erwartet: der ifo-Geschäftsklimaindex fiel von 106,3 auf 104,7 Punkte. Er notiert damit auf dem niedrigsten Stad seit April 2013. In den USA sind die Verkäufe neuer Häuser sehr stark um 18 % gestiegen. Heute stehen im Fokus Daten aus den USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe, Auftragseingänge langlebiger Wirtschaftsgüter und Markit-Einkaufsmanagerindex für das Dienstleistungsgewerbe. Nach dem guten Handelsstart konnte der DAX die Marke von 9591 Punkten zurückerobern. Dann rutschte er aber ab und testete […]

Dax – Kurseinbruch

Von Christoph Lange Der deutsche Leitindex DAX musste auch gestern kräftige Kursverluste verbuchen. Die Stimmung in der chinesischen Industrie hat sich in diesem Monat überraschend aufgehellt. Der HSBC-Einkaufsmanagerindex stieg von 50,2 auf 50,5 Punkte. In der Eurozone und in Deutschland dagegen hat sich die Stimmung in den Unternehmen eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex fiel um 0,2 auf 52,3 Zähler. In der US-Industrie hat sich die Stimmung nicht verändert. Der Markit-Einkaufsmanagerindex lag wie im Vormonat bei 57,9 Punkten. Heute stehen auf der Agenda: ifo-Geschäftskilma in Deutschland, sowie MBA-Hypothekenanträge und Neubauverkäufe in den USA. Zu Beginn des Handels konnte sich der DAX noch über […]

Dax – schlechter Wochenstart

Von Christoph Lange Der DAX notierte am ersten Handelstag der Woche deutlich schwächer. Hierzulande sind die Steuereinnahmen von Bund und Ländern erneut gestiegen. Sie lagen um 3,7 % höher als im Vorjahresmonat. Die Verbraucherstimmung im Euroraum ist um 1,4 Punkte gefallen. Trotz schwacher Wirtschaftsdaten in China will die chinesische Regierung auf größere Konjunkturhilfen verzichten. Lediglich Steuererleichterungen für kleine Unternehmen und kleinere Reformen im Staatssektor sollen das Wachstum stabilisieren. In den USA ist die Zahl von Verkäufen der bestehenden Häusern um 1,8 % zum ersten Mal seit 5 Monaten gefallen. Wichtige Wirtschaftsdaten heute: Einkaufsmanagerindizes in Deutschland und der Eurozone, sowie FHFA-Hauspreisindex […]

Dax – nach dem Hexensabbat

Von Christoph Lange Am Hexensabbat verabschiedete sich der DAX mit leichten Verlusten ins Wochenende. Der Ausgang der schottischen Abstimmung hat die Märkte wieder beruhigt. In Deutschland sind die Erzeugerpreise um 0,8 % erneut gefallen. Dies ist der 13. Rückgang in Folge. Der Leistungsbilanzüberschuss der Eurozone blieb mit 18,7 Milliarden Euro fast unverändert. In den USA ist der Index für Frühindikatoren mir nur 0,2 % schwächer gestiegen als erwartet. Heute stehen auf der Agenda: Verbrauchervertrauen in der Eurozone und Chicago Fed National Activity Index, sowie die Verkäufe bestehender Häusern in den USA. Der DAX hat mit einem Up-Gap den Freitagshandel begonnen. […]

Schottland sagt „No“ – Rally geht weiter

Die Schotten, das zeichnet sich klar ab, haben sich gegen die Abspaltung entschieden. Das dürfte der nächste Startschuß für eine Rally sein, nachdem die Märkte bereits gestern nach dem Fed-Ergebnis haussiert hatten. Der Dax wird mit kräftigen Gewinnen in den Handel starten – deutlich über der 9800er-Marke, derzeit etwa bei 9875 Punkten. Dollar-Yen steigt über 109 (Yen auf 6-Jahrestief), das britische Pfund legt stark zu und steigt auf 1,6488. Die Märkte schalten wieder in den „risk-on-Modus“, nachdem mit der Schottland-Frage ein starker Belastungsfaktor entfallen ist. Keine gute Zeit für Dax-Bären!

Dax – nach oben!

Von Christoph Lange Auch am Donnerstag konnte der deutsche Leitindex DAX zulegen. Die Marktteilnehmer haben die gestrige Zinsentscheidung der Fed offenbar positiv aufgenommen. In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe um 28 Tausend Stellen überraschend stark gesunken. Baugenehmigungen und -beginne fielen allerdings um 14,4 %. Wichtige Wirtschaftsdaten heute: EZB-Leitungsbilanzsaldo im Juli und in den USA Index der Frühindikatoren. Im Fokus steht heute das „Nein“ zur Abspaltung Schottlands, das den Aktienmärkten Rückenwind geben dürfte. Der DAX konnte heute die wichtigen Widerstände mühelos durchbrechen. Zuerst 9727, dann (wie angekündigt) 9779 wurden zurückerobert. Wenn der Kurs 9779 nachhaltig überwindet, kann 9876 erreicht […]

Dax – keine Euphorie

Von Christoph Lange Zur Wochenmitte konnte der DAX moderat steigen. Die erwartete Fed-Sitzung brachte wieder keine Klarheit über den Zeitpunkt der Zinserhebung. Die Anleihekäufe wurden abermals um 10 Milliarden USD reduziert. Ihren Leitzins hielt die Fed weiter an der Nulllinie. Die Inflation im Euroraum ist mit 0,4 % (deutlich unter dem Ziel der EZB) auf dem tiefsten Stand seit Oktober 2009 geblieben. In den USA sind die Verbraucherpreise um 0,2 % gefallen. Heute stehen neben dem Referendum in Schottland folgende Daten auf der Agenda: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe, Baubeginne und -genehmigungen, sowie Philadelphia-Fed-Index in den USA. Nach dem zaghaften Start in […]

1 476 477 478 479 480 500

Der DAX (Deutscher Aktienindex) wurde am 1. Juli 1988 eingeführt und stellt seit dem die Entwicklung der 30 größten Unternehmen in Deutschland dar.

Er ist der Leitindex für den deutschen Aktienmarkt und wir häufig auch als Börsenbarometer bezeichnet. Die 30 Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung und dem meisten Umsatz bilden den DAX. Der Wert des Index basiert auf den Kursen des elektronischen Handelssystems Xetra.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist das Listing im Prime Standard, das Marktsegment der Deutschen Börse, in dem Unternehmen festgelegte internationale Transparenzanforderungen erfüllen müssen. Z.B. müssen mindestens 10 Prozent der Aktien Free Float Aktien sein, d. h. sich im Streubesitz befinden.

Als wichtigster deutscher Aktienindex baut auf dem DAX heute eine bedeutende Gruppe an weiteren Indizes auf, darunter u.a. der MDAX, SDAX, TecDAX und QIX Deutschland.

Tweets der DAX 30 Unternehmen