Indizes

Der Dax ist ein lustiges Tier..

Von Markus Fugmann

Der Dax ist schon ein lustiges Tier: erst ignoriert er die Schwäche etwas des Dow Jones und des Nasdaq, indem er sich nur auf den stabileren S&P fokussiert. Aber auch sonst hat das possierliche Tier ein Eigenleben: als die US-Arbeitsmarktdaten um 14.30Uhr heraus kamen, stieg der Dachs, äh Dax, ungeachtet der Tatsache, dass die US-Futures unter Druck kamen. Der deutsche Michel denkt sich eben: oh schön, ein robuster Arbeitsmarktbericht, da kann man ja mal steigen!

Fatisch aber bedeutet der US-Arbeitsmarktbericht, dass die Märkte nun ziemlich fest von einer Zinsanhebung im September ausgehen. Die Fed hat immer wieder betont, dass sie bei einem robusten Arbeitsmarkt die Zinsen anheben wird, und nun kann die Notenbank den Kritikern entgegen halten: worauf sollen wir denn noch warten?

Für die Aktienmärkte insgesamt dürfte der heutige Arbeitsmarktbericht eher schlecht sein: er war nicht gut genug um zu sagen: ok, die Fed wird die Zinsen anheben, aber wir haben eben eine sehr starke Konjunktur, die das wieder wett macht. Und er war nicht schlecht genug, dass die Fed die Zinsen nicht im September anheben wird. So gesehen war das genaue Treffen der Prognose gewissermaßen der worst case für die US-Aktienmärkte.

Noch aber sagt sich der Dax: was gehen mich Zinsanhebungen in den USA an? Nun, vielleicht wird dann der eine odere andere ausländische Dax-Zocker sich von seiner Long-Position im Dax verabschieden, die er mit einer Euro-Short-Position kombiniert hat. Hier mal der Vergleich zwischen Dax (schwarz) einerseits, dem Dow (orange) und dem Nasdaq100 (blau) andererseits:

dax070815
Hinweis für Kurzsichtige: der Dax ist der Index auf dem Mount Everest, die US-Indizes liegen tief in der Talsohle..

Besonders interessant heute die Reaktion des Euro: er ist zwar gefallen, kann sich bislang aber im Bereich 1,0880 stabilisieren. Der heutige Tag ist für die Gemeinschaftswährung gewissermaßen die Generalprobe für Zinsanhebung in den USA. Die letzten fünf Male, als die Fed begann, die Zinsen anzuheben, ist der Dollar in der Folge gefallen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage