Indizes

Der Dax rutscht unter 13.000 Punkte – wie geht es weiter?

Der Dax rutscht unter 13.000 Punkte - wie geht es weiter?

Der Dax hat im gestrigen Handel seinen Abwärtstrend wieder aufgenommen und fiel dabei unter die 13.000 Punkte-Marke. Damit hat sich der deutsche Leitindex von den US-Börsen abgekoppelt, die zuletzt deutlich stabiler daherkommen. Sorgen um die Aufrechterhaltung der Gasversorgung und eine zunehmende Abkühlung der Wirtschaft belasten derzeit den deutschen Aktienmarkt. Der Dax rutschte am Donnerstag unter die psychologische Marke von 13.000 Punkten und beendete den Handel schließlich am Tagestief bei 12.912 Zählern. Unter dem Strich stand ein sattes Minus von 231 Punkten (1,76%) zu Buche. Nachbörslich setzte sich die Abwärtsbewegung fort, dabei steuerte der Leitindex die erste Zielzone bei 12.831 Punkten an. Hier liegt noch ein offenes Gap vom 8. März.

Angesichts der schwächelnden Konjunktur im Euroraum haben Anleger erneut die Reißleine gezogen. Die gestern veröffentlichten Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland, dem Euroraum sowie den USA sind allesamt schwächer ausgefallen als erwartet. Hierzulande drücken außerdem Sorgen in puncto Gasversorgung auf die Stimmung der Dax-Anleger. Wirtschaftsminister Habeck hat am Donnerstag die Alarmstufe im Notfallplan Gas ausgerufen, was zusätzlich für Unsicherheit am deutschen Aktienmarkt gesorgt hat. Infolgedessen markierte der Dax erstmals seit Anfang März wieder einen Tagesschlusskurs unter 13.000 Zählern. Sollte das Börsenbarometer die runde Marke nicht nachhaltig zurückerobern, dann rückt das März-Tief von 12.443 Punkten ins Visier.

News und Konjunkturdaten

Zum Wochenabschluss schauen Dax-Händler gespannt auf den ifo-Geschäftsklimaindex. Laut den Prognosen dürfte der wichtige Frühindikator im Juni mit 92,9 Punkten ungefähr auf dem Niveau des Vormonats (93,0) notieren. Am Nachmittag stehen dann die Stimmungsdaten der Konsumenten auf der Agenda. Um 16:00 Uhr erscheinen sowohl das Verbrauchervertrauen als auch die Konsumentenerwartungen der Uni-Michigan. Zeitgleich werden zudem die Verkäufe neuer Häuser (Mai) veröffentlicht.

 Dax: Wo heute die wichtigen Marken für den Handelstag liegen

Der Dax steigt vorbörslich wieder über die runde Marke und dürfte demnach freundlich in den letzten Handelstag der Woche starten. Eine erste Hürde stellt die EMA50 bei 13.050 dar. Diese muss der Leitindex nachhaltig überwinden, um die nächsten Ziele bei 13.106, 13.120 und 13.144 anzulaufen. Überwindet der Dax auch die Hürde bei 13.189/206, dann könnte er die Horizontale bei 13.239 anvisieren. Oberhalb von 13.239 würde sich das Chartbild etwas aufhellen. Der nächste Anlaufpunkt wäre das Gap bei 13.292. Aus technischer Sicht ist Besserung jedoch erst in Sicht, wenn der Dax über die Marke von 13.443 ansteigt.

Scheitert der Dax dagegen an der Hürde bei 13.050, dann könnte er wieder den Rückwärtsgang einlegen. Unterhalb der 13.000 liegt eine erste Unterstützung bei 12.970. Fällt der Leitindex darunter, könnte er das Gap bei 12.912 schließen. Bleiben auch an dieser Stelle die Käufer aus, dann dürfte er im Kassamarkt das außerbörsliche Tief bei 12.833 anpeilen.

Dax Ausblick: Tauziehen von Bullen und Bären an der 13.000

Dax Unterstützungen (US)

13.000 – psychologische Marke

12.970 – Pivot Punkt

12.912 – Gap 23.06.

12.831 – Gap 08.03.

12.781 – Pivot S1

12.747 – 127,2% Ext.

12.645 – Pivot S2

12.501 – 161,8% Ext.

12.432 – März-Tief

Dax Widerstände (WS):

13.050 – EMA50 (H1)

13.106 – Pivot R1

13.120 – Tageshoch 23.06.

13.144 – Gap 22.06.

13.158 – Zwischenhoch

13.206 – Tageshoch 22.06.

13.239 – horizontaler WS / Pivot R1

13.292 – Gap 21.06.

13.337 – außerbörsliches Hoch

13.431 – Pivot R2

13.443 – Tageshoch 16.06.

13.515 – Horizontale

13.606 – Zwischenhoch

13.648/662 – Tageshoch

13.700 – Horizontale

13.761 – Gap 10.06.

Die hier angewandte fundamentale und technische Analyse stellt keine Anlageberatung dar. Es handelt sich auch nicht um Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Wertpapieren und sonstige Finanzinstrumenten. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage