Allgemein

Der Dax steigt, die bullische Stimmung der Anleger steigt noch mehr

FMW-Redaktion

Der Dax schießt durch die Decke und überwindet den Abwärtstrend sowie die 200-Tagelinie. Aber die Stimmung der Anleger in Deutschland steigt noch stärker als der Index, wie die neueste Umfrage von sentix zeigt.

So hat sich der Anteil der Bullen unter den Privatanleger noch einmal deutlich erhöht und steigt um satte 6% auf nun 69%. Dabei erfolgte der Anstieg auf Kosten der Neutralen, die von 22% auf nun 16% zurück fallen. Das Lager der Bären hingegen hat sich nicht verändert und bleibt bei 16%. Damit liegt der Faktor Bullen-Bären bei den Privatanlegern bei über 4:1.

Leicht skeptischer dagegen sind die institutionellen Investoren: hier sind 58% bullisch (+4%), aber der Anteil der Bären ist ebenfalls gestiegen auf nun 24% (+3%). Dementsprechend ging der Anteil der Neutralen um 7% zurück.

Ganz anders dagegen die Stimmung unter den Privatinvestoren in den USA: dort liegen nach einer aktuellen Umfrage der American Association of Individual Investors (AAII) die Lager der Bullen und Bären praktisch gleich auf, denn die Bullen haben 3,5% auf nun 30,8% verloren, während die Bären sich mit einem Anstieg von 7,5% erheblich erhöht hat auf nun 30,5%. Stärkste „Kraft“ sind die damit die Neutralen mit 38,7%.

Die Stimmung der Anleger auf beiden Seiten des großen Teichs entwickelt sich in unterschiedliche Richtungen. Wie der jüngsten Umfrage der American Association of Individual Investors (AAII) zu entnehmen ist, hat sich das Bullenlager um 3,5 Prozentpunkte auf 30,8 Prozent reduziert. Das Lager der Neutralen ging um 4 Prozentpunkte auf 38,7 Prozent zurück. Der Bärenanteil stieg somit stark um 7,5 Prozentpunkte auf 30,5 Prozent.

Damit klafft die „Stimmungslücke“ zwischen deutschen und amerkanischen Investoren immer weiter auf. Bei einem Anteil von sage und schreibe 69% Bullen unter den Privatanlegern kann die Stimmung kaum bullischer sein. Was die Party emfindlich stören könnnte, wäre ein weiterer Anstieg des Euro, der seit dem Fed-Protokoll deutlich zulegen kann.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Guten Tag allerseits,
    vielleicht gibt es eine Kommentierung ihrerseits bzw. durch Herrn Riße.
    Seit dem 9800 überschritten wurden , mahnt sentix & Goldberg die bullische Stimmung in D. an. Bei 9800 kam dazu „unser wortgewaltiger Müller“ auf dem Handelsblatt mit Stahlhelm-parole für den Dax heraus.
    Versuchen also nun alle Seiten die Privat-Anleger aus dem Markt zu treiben ?
    Mfg H.Rahn

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage