Folgen Sie uns
jetzt kostenfrei anmelden für das Die Einstiegs-Chance

Das DAX-Signal

Der Dax wird vor der Brexit Abstimmung unruhig

Diese Woche könnte beim Dax sehr volatil und unruhig werden. Nach dem rasanten Anstieg der letzten Woche tritt nun die Angst der Anleger vor einem ungeordneten Brexit wieder in den Vordergrund. Letzte Woche waren die Anleger noch hoffnungsvoll, dass der Handelsstreit zwischen den USA und China bald ein Ende findet. Doch es gibt noch zu viele Uneinigkeiten zwischen beiden Parteien. Dies lässt auch diese Hoffnung wieder schwinden. Auch der Shutdown in den USA verunsichert den Markt. Sollte dieser nicht bald beigelegt werden, könnten immer mehr Staatsbedienstete ihre Arbeit niederlegen und würde zusätzlich die US-Wirtschaft belasten. Auch die Angst vor einer weltweiten Konjunkturabkühlung geht weiter um. So werden auch mit Spannung morgen die Zahlen zum deutschen Bruttoinlandsprodukt 2018 erwartet. Vor einer Weile sagte man noch: Kaufe die Erwartung und verkaufe das Ergebnis. Mittlerweile scheint dies wohl anders herum zu sein.

Veröffentlicht

am

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt sehen zu können.

.

Ein Kommentar

Ein Kommentar

  1. Columbo

    14. Januar 2019 09:56 at 09:56

    May‘‘s Option im Falle einer Niederlage ist, den Austritt zu stoppen!
    Das EU-Parlament wirbt für einen Verbleib!
    Der Austrittstermin soll „vorläufig“ in den Sommer verschoben werden!
    Wer bitte glaubt da noch an einen Brexit?
    Wenn der Dax „nervös“ ist, dann sicher nicht wegen des Brexits, so naiv sind Anleger dann auch wieder nicht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Das DAX-Signal

Dax: Heute geht es an die 11.000 Punkte

Am Anfang des gestrigen Tages sah es so aus als wolle der Dax die 10.820 Punkte nach unten verlassen. Doch die Rechnung wurde wohl ohne die Bullen gemacht. Die Linie stand wie ein Fels in der Brandung. So sind wir leider mit unserem Signal ausgestoppt worden. Berichten zu Folge sollen von der US-Regierung die Zölle auf chinesische Produkte aufgehoben werden. Ob sich diese Meldung als wahr erweist, wird sich noch zeigen. Auf jeden Fall ist dies vom Markt natürlich sehr positiv aufgenommen worden. Auch heute Morgen eröffnete der Dax wieder freundlich, und die Marke von 11.000 Punkten rückt immer näher. Es ist nicht unrealistisch, dass diese heute geknackt wird.

Veröffentlicht

am

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt sehen zu können.

.

weiterlesen

Das DAX-Signal

Kommt beim Dax die nächtse Abwärtswelle?

Wie gestern erwartet, war der Tag beim Dax eher von einem ruhigen Handel bestimmt. So bewegte er sich von Hoch zu Tief nicht einmal 100 Punkte. Ist dies die Ruhe vor dem Sturm? Zumindest scheint die Marke bei 10.970 Punkten fester zu sein als erwatet. Nun schon zum vierten Mal ist der Dax daran gescheitert, was kein gutes Zeichen ist. Was nicht nach oben geht, geht halt nach unten. Es sei denn er verbleibt in seiner Range zwischen 10.970 Punkten und 10.820 Punkten. Erst ein Durchbruch von einem der beiden Linien würde einen neuen Trend entfachen. Heute Morgen hat er mit einem Gap nach unten eröffnet und begibt sich auf das untere Niveau seiner Seitwärtsbewegung. Jetzt könnte es interessant werden.

Veröffentlicht

am

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt sehen zu können.

.

weiterlesen

Das DAX-Signal

Brexit-Abstimmung gescheitert – Dax im Plus

Nach einer freundlichen Eröffnung ging es beim Dax am Vormittag erst einmal wieder abwärts. Wie erwartet, lief er bis auf die untere Begrenzung von 10.820 Punkten. Dann konnte er sich wieder fangen. Die Gründe dafür lagen auf dem Tisch. Zum einen natürlich war die Unsicherheit bei der Brexit-Abstimmung am Abend der ausschlaggebende Grund. Viele Anleger haben sich vorsichtshalber aus dem Markt genommen. Zudem kamen noch enttäuschende Konjunkturdaten aus Deutschland. Am Nachmittag bekam der Dax durch die Unterstützung der Amerikaner wieder Aufwind und konnte letztendlich mit einem leichten Plus schließen. So, jetzt ist die Brexit-Abstimmung durch und Theresa May gescheitert. Wie geht es jetzt beim Dax weiter? Zumindest konnte er heute wieder freundlich eröffnen. Die Anleger haben jetzt das Ergebnis auf dem Tisch und scheinen wohl wieder in Kauflaune zu kommen.

Veröffentlicht

am

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt sehen zu können.

.

weiterlesen

Anmeldestatus

Online-Marketing

Online-Marketing hier bei uns! Ihr Unternehmen / Pressefach auf finanzmartwelt.de = Effektives Online-Marketing
Höchst personalisierbare Strategien
Faire Preise
Pressefächer und Meldungen
Content relevante Artikel und mehr
Jetzt informieren

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen