Aktien

Der Kampf um die Cloud ist eröffnet

Werbung

Lieber Börsianer,

Cloud Computing gilt als neuer Wachstumsmarkt. Anstatt mit hohem Aufwand eigene Hardware und Software zu unterhalten, können Firmen mithilfe der Cloud die benötigten IT-Dienstleistungen wie Datenbanken und Software über das Internet mieten. Somit ist eine flexiblere Anpassung an den Bedarf möglich, was zu niedrigeren Kosten führt.

Es gibt Unternehmen, die ihre IT-Kosten durch die Cloud um die Hälfte senken konnten. Deshalb ist der Service so beliebt. Die Akzeptanz wird in Zukunft weiter steigen. Flexible Arbeitsformen und die verstärkte Digitalisierung der Wirtschaft sowie Investitionen in die Industrie 4.0 führen zu einem weiteren Wachstumsschub. Im vergangenen Jahr stieg das Geschäft mit Cloud-Infrastruktur laut Schätzungen von Marktforschern um mehr als 20 % auf knapp 200 Milliarden Dollar. Cloud Computing wird vom Trendthema zum Massenmarkt und der Kampf um den Milliardenmarkt wird härter.

Microsoft ist als erstes Unternehmen in großem Stil in die Cloud eingestiegen und hat sich früh den Löwenanteil am jungen Markt gesichert. Auch Amazon ist mit von der Partie. Noch liegt Amazon hinter…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage