Allgemein

Der Lehman-Zusammenbruch: Hintergründe, Insider-Details – absolut sehenswerte Reportage! (VIDEO)

Wie kam es zu der Finanzkrise, und zum Zusammenbruch von Lehman Brothers? Wie sahen die Interna bei Lehman aus? All das beleuchtet die folgende ausführliche Reportage. Es geht dabei nicht nur um eine oberflächliche Betrachtung. Zunächst wird auch detailreich geschildert, was das Grundproblem hinter all dem war. Denn die US-Finanzindustrie hatte Millionen von extrem schlecht verdienenden Amerikanern mit dreisten Marketingkampagnen und Verkäufer-Gelaber Häuser und die dazu entsprechenden Kredite angedreht – obwohl allen eigentlich klar gewesen sein musste, dass die Kreditraten langfristig untragbar waren.

Und das erst recht bei steigenden Zinsen, welche die Kredite endgültig unbezahlbar machten. Die monatlichen Kreditraten verfielfachten sich oft in kurzer Zeit. Auch kommen in der Reportage Insider von Lehman Brothers zu Wort. Die ganze Absurdität der Branche wird dadurch offen gelegt. Eine ehemalige Kreditsachbearbeiterin spricht sogar von „Anschaffen gehen“ um damals neue Kredite reinholen zu können. Es musste Volumen her, egal wie.

Auch geht es um die massive Bedrohung eigener Mitarbeiter, die aus der Reihe tanzen. Die Reportage zeigt auch den realen Bilanzbetrug auf um die Krise der Bank zu verschleiern. Und was kam am Ende dabei heraus? Bestraft wurde von den Lehman-Führungskräften niemand. Und der damals neue US-Präsident Obama sorgte auch nicht für eine Bestrafung der wirklich Schuldigen. Eine absolut sehenswerte Reportage!


US-Vororte mit den üblichen Wohnblocks. Foto: David Shankbone (CC BY-SA 3.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Vielen dank für das einstellen dieser Reportage.
    Vielleicht sollten sich die Daueroptimisten und Permabullenschwätzer die Folgen für die Gesellschaft mal genauer anschaun…keiner von uns Jüngeren hat je eine richtige Krise mitgemacht. Die nächste wird die große Stille. Auf dem Weg zur absoluten Macht gehen einige wenige über Leichen… wortwörtlich.

    Auch noch gut dokumentiert… Geheimakte Finanzkrise

    https://www.youtube.com/watch?v=oJaAWT6j2C8&t=1007s

  2. Die Doku wird mir schon seit ein paar Tagen bei Youtube eingeblendet. An sich mag ich Dokus, aber diese ARTE oder andere öffentlich-rechtliche Filme haben immer einen extremen antiwirtschaftlichen Linksdrall und deshalb werde ich mir das nicht ansehen. Läuft doch eh alles auf EU-Propaganda hinaus. Da spar ich mir die Zeit…

  3. @ Denker, gemäss tm sind Sie auch ein selbsternannter Realist u. fallen oft mit kritischen Beiträgen auf , die meine volle Unterstützung erhält.
    Die Lage ist ja heute viel schlimmer als 2009 weil,
    2009 war eine Überschuldung der Häuser, deren Wert sich seither wieder fast ganz erholt haben.
    Die heutige Verschuldung der Unternehmen u.Aktien auf Kredit ist viel kritischer, da sich diese Werte sehr schnell in Luft auflösen können, während Häuserpreise träge sind u.nie auf null gehen.
    Die Fallhöhe u. das Volumen der Aktienmärkte ist viel höher als früher, z.B. S&P 500 mehr als doppelt so hoch wie 2008.
    Da der Mensch anscheinend nichts lernt ,werden wir noch einige Monate falsch liegen ? ?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage