Folgen Sie uns

Indizes

Der Leitindex S&P 500: Aufwärtstrend in finaler Phase

An den letzten Tagen konnte der S&P 500 das von mir seit geraumer Zeit prognostizierte Ziel bei 2.942 Punkten (1.00 Retracement) erreichen..

Avatar

Veröffentlicht

am

An den letzten Tagen konnte der S&P 500 das von mir seit geraumer Zeit prognostizierte Ziel bei 2.942 Punkten (1.00 Retracement) erreichen. Damit hat der Aktienindex meine Prognose sehr genau erfüllt, wenn auch eine kleine Kurslücke verblieben ist. Die sich anschließende kleine Korrektur verfügt noch nicht über das Potenzial, den seit dem Frühjahr laufenden Aufwärtstrend zu beenden. Dennoch sehe ich den Index mittelfristig in eine größere Korrektur einmünden. Der Langzeitchart zeigt meine diesbezügliche Sichtweise auf. Der Chart zeigt aber auch, daß sich der S&P 500 innerhalb eines Aufwärtstrends bewegt.

 

Ausblick:

 

Mit dem Anlaufen an das 1.00 Retracement bei 2.942 Punkten konnte Welle (c) der abc-Formation (ZigZag) abgeschlossen werden. Der regeltechnische Abschluß der größeren Welle (B) wird dementgegen erst durch einen Schlußkurs unter dem 0.50-Retracement (2.813 Punkte) generiert. Dieser Schritt wird dem Index nicht erspart bleiben, doch sehe ich hier eine etwas größere temporäre Komponente auf den Trendverlauf zukommen. Welle (B) kann sich durchaus noch weiter entwickeln, doch ist der verpasste Schlußkurs über dem 1.00-Widerstand (2.942 Zähler) ein negatives Vorzeichen auf die künftige Performance.

Zusätzlich wird die avisierte Korrektur durch das unterhalb liegende Zeitlineal unterstützt. Denn mit dem 2.62 Retracement 21. September hat der S&P den Abschluß von (c) auf den Tag genau erzielt. Auch wenn der sehr schön geradlinige Aufwärtstrend die Hoffnung auf mehr zu rechtfertigen scheint, darf der Fakt nicht in Vergessenheit geraten, daß sich dieser Trend als eine Korrektur, als Teil einer übergeordneten Korrektur, ausformt. Größere Gefahren kann ich dem Chartverlauf nicht ablesen. Erst ein Unterschreiten des 0.76 Retracements (2.748 Punkte) würde eine größere Korrektur ins Leben rufen.

 

(Chart durch anklicken vergrößern)

 

Fazit:

Der Aufwärtstrend steht in der abschließenden Phase, weshalb ich von einer erneuten Positionierung in den Index abrate. Ein Kaufsignal ist zeitnah nicht zu erwarten. Absicherung: 0.50 Retracement bei 2.813 Punkten.

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Short-Squeeze – alles steigt! Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Es sind zwei Nachrichten, die die Aktienmärkte heute steigen lassen: die Aussage von Pelosi, wonach ein Stimulus nach wie vor möglich sei – und die besser als erwartet ausgefallenen Profite der chinesischen Unternehmen (hier gibt es jedoch einige Fragezeichen..). Diese guten Nachrichten zwingen vor allem institutionelle Investoren in den USA, die mit fallenden Kursen zuletzt in großem Maßstab Short-Positionen aufgebaut hatten, zur Eindeckung ihrer Positionen (sie treten also gezwungenermaßen als Käufer auf). Der Dax steigt über +3% und zeigt damit die beste Performance aller großen europäischen Aktienmärkte. Nun warten alle auf die US-Fernsehdebatte zwischen Donald Trump und Joe Biden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Dax und Nasdaq im Fokus

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Im folgenden Video werfe ich einen Blick auf die aktuelle Lage im Dax, aber vor allem auf den Nasdaq. Was ist machbar für aktive Trader? Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – TINA is back!

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Die Alternativlosigkeit zu Aktien sei zurück, sowie die Angst bei der Rallye Gewinne zu verpassen.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen