Devisen

Der Markt lebt… USDRUB jetzt schon über 72, Öl schmiert ab

FMW-Redaktion

Endlich mal was los zwischen den Tagen. Wenn auch bei kleinen Umsätzen: Aktuell kostet 1 US-Dollar mehr als 72 Rubel – das ist der niedrigste Stand für den Rubel seit Dezember 2014, als die Spekulation gegen den Rubel brutal übertrieben wurde und er blitzschnell absackte auf 78 Rubel für 1 Dollar. Anders als vor einem Jahr verläuft diese Bewegung  jetzt aber kontinuierlich über Wochen und Monate, und ist damit viel nachhaltiger. Neben Ukraine-Konflikt und Sanktionen drückt heute auch die Illiquidität und vor allem der Ölpreis kräftig gegen den Rubel, denn der fällt seit heute früh um 1,3 Dollar von 38,10 auf jetzt unter 37 (Brent und WTI identisch).

USDRUB 28
US-Dollar gegen den russischen Rubel steigt immer weiter (Rubel wertet ab). Chart seit Ende 2013.

USDRUB 28 02
USDRUB seit letzten Dienstag. Heute geht´s weiter nach oben.

Ölpreis 28
Und hier der Auslöser. Öl schmiert gerade gut ab.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage