Aktien

Deutsche Bank-Aktie verliert, Nel ASA mit Versuch einer Bodenbildung

Trading mit Aktien am Computer

Aktuell schauen wir auf die Auswirkung eines Hedgefonds-Debakels für die Deutsche Bank. Auch schauen wir auf die Aktien des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens Nel ASA.

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank-Aktie verliert aktuell 3 Prozent an Wert. Sie ist heute eine der Aktien mit dem höchsten Handelsvolumen an deutschen Börsenplätzen. Der Kursrückgang liegt am heute bekannt gewordenen Debakel um einen amerikanischen Hedgefonds (wir berichteten, siehe hier und hier). Kurz gesagt: Der Hedgefonds verspekuliert sich vor allem mit chinesischen Tech-Aktien. Wie „üblich“ bei Hedgefonds, wurden womöglich große Aktienberge auf Kredit gekauft.

Macht man also mit gehebeltem Einsatz Verlust, zehrt das schnell komplett an der Substanz des Hedgefonds. Die kreditgebenden Banken, zu denen neben der Credit Suisse offenbar auch die Deutsche Bank gehörte, machen Verlust, weil sie auf Teilen ihrer Forderungen gegenüber dem Hedgefonds sitzen bleiben. Laut Gerüchten aus Finanzkreisen soll die Deutsche Bank zwar involviert sein, aber letztlich mit weitaus kleineren Verlusten als die Credit Suisse.

Nel ASA

Das norwegische Wasserstoff-Unternehmen Nel ASA zeigt bei seiner Aktie derzeit den Versuch einer Bodenbildung. Schaut man auf den Chart, der bis Oktober 2020 zurückreicht, sieht man seit Anfang März bei über 21 norwegischen Kronen eine Bodenbildung nach dem großen Absturz von über 34 Kronen noch im Januar. Kommt jetzt wieder etwas Schwung in die Wasserstoff-Aktien und in die Hype- und Tech-Aktien, könnte auch die Aktie von Nel ASA schnell wieder deutlich anspringen.

Heute ist die Aktie 5 Prozent im Plus. Bei L&S ist sie heute die Nummer 7 der aktivsten gehandelten Aktien. Mit 2.219 Orders ist sie heute sogar die Nummer 1 der am meisten gehandelten Aktien bei Tradegate, noch vor der Deutschen Telekom, Tui usw. Das zeigt, wie groß das Interesse gerade bei deutschen Kleinanlegern an der Aktie heute zu sein scheint. Hier kann schnell wieder eine Euphorie aufkommen, wenn die Gesamtmarktstimmung es hergibt.

Kursverlauf der Nel ASA-Aktie seit Oktober 2020
TradingView Chart zeigt Nel ASA-Aktie seit Oktober.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage