Aktien

Deutsche Börse-Quartalszahlen: Umsätze und Gewinne steigen, im Gesamtjahr 2017 schwache Eurex-Umsätze

Die Deutsche Börse-Quartalszahlen wurden veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen. Der Umsatz lag bei 727,4 Millionen Euro...

FMW-Redaktion

Die Deutsche Börse-Quartalszahlen wurden veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz lag bei 727,4 Millionen Euro (Vorjahresquartal 690,4).

Der Gewinn lag bei 1,15 Euro (Vorjahresquartal 0,91).

Zum Gesamtjahr 2017:

Der Eurex-Umsatz fällt um 3%.

Der Xetra-Nettoumsatz steigt um 7%.

Der Clearstream-Nettoumsatz steigt um 11%.

Die Dividende für 2017 soll von vorher 2,35 auf 2,45 Euro steigen.

Aktuelle Aussagen von der Deutschen Börse zu den Zahlen im Wortlaut:

Gregor Pottmeyer, Finanzvorstand der Deutsche Börse AG, sagte: „2017 konnten wir die Nettoerlöse unserer strukturellen Wachstumsinitiativen wie geplant um 5 Prozent steigern. Infolge negativer zyklischer Effekte konnten wir aber, wie bereits im vergangenen Jahr avisiert, unsere Wachstumsziele für das Gesamtjahr insgesamt nicht ganz erreichen.“

Dr. Theodor Weimer, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Börse AG, sagte: „Für das laufende Geschäftsjahr planen wir mit mindestens 5 Prozent weiterem strukturellen Nettoerlöswachstum. Zudem erwarten wir insgesamt zumindest keinen weiteren zyklischen Gegenwind mehr. Daneben wird unser effizientes Kostenmanagement die Skalierbarkeit unseres Geschäftsmodels sicherstellen, so dass wir 2018 mit mindestens 10 Prozent Wachstum des Konzern-Periodenüberschusses rechnen.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage