Europa

Deutsche Exporte kurzfristig sehr schwach, im Jahresvergleich ordentlich

FMW-Redaktion

Im Monat Juni stiegen die deutschen Exporte gegenüber Juni 2016 um 0,7%. Gegenüber dem Vormonat Mai gingen sie um 2,8% zurück. Die Importe stiegen gegenüber Juni 2016 um 3,6%. Gegenüber dem Vormonat Mai fielen sie um 4,5%. Also haben wir es hier mit einer aktuellen Schwäche zu tun, die aber im langfristigen Vergleich noch nicht ins Gewicht fällt – denn es ist statistisch immer deutlich wichtiger die jeweiligen Monate auf Jahresbasis zu vergleichen! Im Juni waren es Exporte von 107,2 Milliarden Euro gegenüber Importen von 84,9 Milliarden Euro, was einen Überschuss von 22,3 Milliarden Euro ergibt. Im Vorjahr lag der Überschuss bei 24,5 Milliarden Euro.

Der obige Chart zeigt, dass die Abstände zwischen Im- und Exporten auf langfristige Sicht konstant bleiben. Der Großteil des Handels findet innerhalb der EU statt. Zitat Statistisches Bundesamt:

In die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) wurden im Juni 2017 Waren im Wert von 63,9 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 56,1 Milliarden Euro von dort importiert. Gegenüber Juni 2016 stiegen die Exporte in die EU-Länder um 2,4 % und die Importe aus diesen Ländern um 1,7 %. In die Länder der Eurozone wurden im Juni 2017 Waren im Wert von 39,8 Milliarden Euro (+ 2,7 %) geliefert und Waren im Wert von 38,0 Milliarden Euro (- 0,1 %) aus diesen Ländern bezogen. In die EU-Länder, die nicht der Eurozone angehören, wurden im Juni 2017 Waren im Wert von 24,1 Milliarden Euro (+ 1,8 %) exportiert und Waren im Wert von 18,2 Milliarden Euro (+ 5,5 %) von dort importiert. In die Länder außerhalb der Europäischen Union (Drittländer) wurden im Juni 2017 Waren im Wert von 43,3 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 28,8 Milliarden Euro aus diesen Ländern importiert. Gegenüber Juni 2016 nahmen die Exporte in die Drittländer um 1,7 % ab, die Importe von dort stiegen um 7,5 %.

Quelle: Statistisches Bundesamt



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage