Europa

Deutsche Exporte steigen – ständiges Hin und Her in der Statistik

Die Daten der letzten Monate wie auch von gestern zeigen, dass die deutsche Industrie richtig kräftig in der Rezession steckt. Die Auftragseingänge wie auch die realen Umsätze sind deutlich rückläufig! Aber wie heute früh veröffentlichte Daten für die Im- und Exporte zeigen, springt diese Statistik seit Monaten von guten Zuwächsen runter in deutliche Rückgänge, dann wieder hin zu Zuwächsen und zurück zu Rückgängen.

Heute vermeldet das Statistische Bundesamt für die Exporte einen Zuwachs im Monat September gegenüber September 2018 von 4,6%. Im August waren es -3,6%, im Juli +3,8%, im Juni -8,0%, und im Mai +4,7%. Da kann man wirklich keinen Trend erkennen. Die folgende Grafik zeigt seit zwei Jahren die Exporte im Vergleich zu den Importen. Der Abstand kann immer exakt gehalten werden, so dass konstant ein kräftiger Außenhandelsüberschuss für Deutschland anfällt. Im September waren es +19,2 Milliarden Euro.

Exporte Importe seit 2017



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage