Europa

Deutsche Verbraucherpreise im Dezember 1,7%, Nahrungsmittel +3,0%

Die deutschen Verbraucherpreise steigen im Dezember um 1,7%, wie es aktuell in einer Schnellschätzung des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht wird. Die Schätzungen lagen bei...

FMW-Redaktion

Die deutschen Verbraucherpreise steigen im Dezember um 1,7%, wie es aktuell in einer Schnellschätzung des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht wird. Die Schätzungen lagen bei 1,5%, (Vormonat 1,8%).

Der für EZB-Zwecke wichtigere und stets nur minimal abweichende „Harmonisierte Verbraucherpreisindex“ (HVPI) liegt bei 1,6%. Die Schätzung lag bei 1,4%.

Nahrungsmittel ziehen mit +3,0% den Schnitt kräftig nach oben!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. die zuletzt stark angestiegenen Ölpreise sind kaum darin enthalten…soweit ich es mitbekommen habe haen Kupfer, Nickel, Zinn usw schon ordentlich angezogen….Silber ist gerade dabei Schwung zu holen……die Inflation könnte 2018 ziemlich anziehen…..die veröffentlichten Zahlen sind aus meiner Sicht schon ein kleines bisschen nach unten gefaked………wir interessant werden was die Zentralbanken machen wenn es so kommt…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage