Aktien

Deutschland: die Gewinnwarnungen häufen sich – dunkle Wolken am Horizont

FMW-Redaktion

Bislang haben vorwiegend Unternehmen der zweiten Reihe berichtet – aber dort gibt es eine auffällige Häufung von Gewinnwarnungen. Gestern der scharfe Einbruch des Autozulieferers Leoni und die Gewinnwarnung von Aixtron, heute erneute Warnungen von Software AG und vor allem Drägerwerk. Die Aktie von Drägerwerk stürzt nach der zweiten Gewinnwarnung diesen Jahres um gut 18% ab:

Drägerwerk

Auch Software AG, nach SAP der zweitgrößte Software-Hersteller in Deutschland, kommt nach der Senkung seiner Jahresprognose und einem enttäuschenden Umsatz zeitweise mehr als 10% unter Druck:

SoftwareAG

Das alles sind keine gute Vorzeichen für die kommenden Quartalszahlen der Dax-Unternehmen. Und: die schwachen Zahlen der Unternehmen finden eine Widerspiegelung bei den übergeordneten Konjunkturdaten Deutschlands, die seit dem August fast im freien Fall sind bei der Industrieproduktion, den Industrieaufträgen und vor allem bei den Exporten, die so stark eingebrochen sind wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Aber nach wie vor geht man seitens der Bundesregierung wie auch bei Wirtschaftsverbänden davon aus, dass keine Rezession in Sicht sei. Da kann man wohl nur hoffen, dass diese Annahme nicht allzu optimistisch ist..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. 2008 reloaded?
    Kann mich gut erinnern, wie FM Steinbrück, Volkswirt mittlerer Güte, noch im August 2008 Schönwetter (=weit und breit keine Rezession in Sicht) konstatiert und gepredigt hat und im September mit HypoRealEstate die 100 Mrd-Reissleine ziehen musste. Gibt es Reissleinen gegen Konjunkturabschwung gepaart mit millionenfacher Flüchtlingsnot? Bail-In? Die (verwirrte) Kanzlerin dann: Die Spareinlagen sind …ähm… für einen guten Zweck. Ach ja, IWF und Weltbank winken schon freundlich mit sog. Flüchtlings-Anleihen… Es dürfte mal wieder spannend werden!

    1. Schafe sind zum scheren da, gerade wenn sie friedlich schlafen.

  2. @ kritix , joah cooler komment ;-)
    verwirrte kanzlerin…hey sehr euphemistisch ausgedrückt. ich hätte für diese unverantwortliche, diktatorin eher anderes parat. es schreit zum himmel und ist oft wortlos was abgeht. eins ist fakt, die gummibärchen generation marke fuckbock werden die echten verlierer werden. es wird sehr gut manipuliert im freizeitpark deutschland. hauptsachen party eh geil….gabs da noch etwas? bloß nicht nachdenken. ohne app bin ich der depp…alles freunde…klar wer zahlt….mensch die ezb…au tut das weh.

    na dann

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage