Aktien

Deutz: Was für ein Chart – dazu jetzt eine tolle Anhebung der Aussichten

Motorenfertigung bei Deutz

Der Motorenhersteller Deutz glänzt. Man schaue nur mal auf den Chart. Heute legt die Aktie ein Plus von 5,6 Prozent hin, was man aus aktuellen Aufwärtstick am Ende gut sehen kann. Seit Februar 2020, also kurz vor Ausbruch der Coronakrise, kann die Deutz-Aktie bis jetzt 58 Prozent zulegen, der Vergleichsindex SDax nur 31,7 Prozent. Und nun bringt das Unternehmen gestern Abend noch diese tolle Meldung. Aufgrund der starken Nachfrage in allen wesentlichen Anwendungsbereichen sowie einer deutlich verbesserten Ergebnisentwicklung hebt Deutz seine Gesamtjahresprognose 2021 erneut an. Das Unternehmen rechnet aktuell mit einem Absatz zwischen 155.000 und 170.000 Motoren (vorher: 140.000 bis 155.000), der zu einem Umsatzanstieg auf 1,6 bis 1,7 Milliarden Euro führen soll (vorher: 1,5 bis 1,6 Mrd. Euro).

Der anteilige Serviceumsatz soll unverändert bei rund 400 Millionen Euro liegen. Für die EBIT-Rendite vor Sondereffekten wird von Deutz eine Bandbreite zwischen 2,0 und 3,0 Prozent prognostiziert (vorher: zwischen 1,0 und 2,0 Prozent). Bei dieser Prognoseerhöhung wird vom Unternehmen unterstellt, dass es in den nächsten Monaten nicht zu einer wesentlichen Verschlechterung bei der weiterhin angespannten Komponentenversorgung kommt. Die verbesserte operative Entwicklung sollte laut Deutz dazu führen, dass der Free Cashflow ausgeglichen sein wird (vorher: niedriger zweistelliger negativer Millionen-Euro-Betrag).

Chart vergleicht Verlauf der Deutz-Aktie mit SDax seit Februar 2020
TradingView Chart vergleicht Deutz-Aktie mit dem SDax seit Februar 2020.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage