Finanznews

Die Ereignisse überschlagen sich! Marktgeflüster (Video)

An einem ansonsten normalerweise ruhigen Montag überschlagen sich heute die Ereignisse!

An einem ansonsten normalerweise ruhigen Montag überschlagen sich heute die Ereignisse: erst verarbeiten die Märkte den sich zuspitzenden Konflikt zwischen den USA und China – Peking bezeichnet das Vorgehen der USA als „Handelstyrannei“. Dann hält Mario Draghi eine überraschend hawkishe Rede, indem er die steigende Inflation betont und nahelegt, dass die ultralaxe Geldpolitik der EZB bald ein Ende haben (Euro und Renditen für Staatsanleihen steigen). Dann kommen die Berichte über den Rücktritt (bzw. Raussschmiß) des US-Vizejustizministers Rod Rosenstein (der den Sonderermittler Mueller eingesetzt hatte) – nun könnte in den USA eine Verfassungskrise drohen. Die Aktienmärkte nervös, aber bislang nicht mit größeren Abgaben – der Dax kämpft um den gebrochenen Abwärtstrend..


Von Les Chatfield from Brighton, England – Looping the loop and defying the ground, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3301087



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Der Trump soll mal auf „Twitter“ einen raushauen das die Ölpreise fallen, das teure Öl schadet nur den meisten Unternehmen.

    Ich denke Trump als Ober-Stratege mit einem Weitblick größer als der von Blinden wird ja nicht eine Kombination aus hohen ÖL Preisen und Verteuerungen durch Zölle zulassen ?

    Soviel potential seitens Zinsanhebungen ist jetzt nicht mehr da seitens der FED.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage